Audi A3 Sportback e-tron Special

ANZEIGE

Audi A3 Sportback e-tron Special

Nun ist er da, der Audi A3 Sportback e-tron Plug-in-Hybrid. Er ist der erste Plug-in-Hybrid des Autobauers aus Ingolstadt und erweitert damit das große Spektrum der Audi-Modelle. Was nebenbei ganz nett erscheint, er unterscheidet sich optisch nur minimal von den regulären A3-Serienmodellen. Viele Autofahrer mögen es ja auch wenn ihr Auto die Vorteile eines Hybriden besitzt, nicht aber unbedingt auch gleich danach aussieht.

Hier bei trendlupe.de gibt es heute das Audi A3 Sportback e-tron Special. 4 ausführliche Artikel über den ersten Plug-in-Hybriden von Audi. Klickt euch doch mal durch…

  1. Vorsprung in Sachen Antrieb: Audi A3 Sportback e-tron
  2. Modernster Antrieb aus zwei Welten – Audi A3 Sportback e-tron
  3. Audi A3 Sportback e-tron – Expertin Beatrice Sauter bringt Vorzüge zum Ausdruck
  4. Erste Eindrücke bei einer Probefahrt – Audis neuer A3 Sportback e-tron überzeugt die Fahrer

Audi A3 Sportback e-tron:

Kraftstoffverbrauch kombiniert: Benzin 1,7-1,5 l/100 km | Strom 124 – 114 Wh/km / CO2-Emission kombiniert: Benzin 39-35 g/km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs sowie Abweichungen von den angegebenen Werten hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug und anderen Faktoren (wie z.B. Räder- oder Reifenwahl) ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. Fotos © Audi 2014

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen