Auna Areal Bar 850 – 4.1 Soundbar-/Subwoofer-Set

Kraftvolle 4.1 Soundbar-Subwoofer-Kombination mit extra Tiefgang für ein eindrucksvolles Heimkino-Erlebnis

Auna Areal Bar 850

Es war im Jahre 2007, als sich ein paar junge Menschen der Herausforderung stellten, einen neuen Klang zu definieren um den Ohren einen akustischen Genuss erleben zu lassen. Es war die Geburtsstunde des deutschen Herstellers Auna. Mit den Schwerpunkten auf Klang, Design und neuster Technologie stellt Auna heute viele verschiedene HiFi-Geräte wie zum Beispiel Verstärker, Lautsprecher, Heimkino Systeme oder CD Player her. Wichtig ist ihnen vor allem für jeden Kunden das richtige Soundkonzept bieten zu können. Auch für unterwegs bietet Auna heute eine Vielzahl an Car-HiFi Produkten an und bietet seinen Kunden einen modernen Sound im zeitlosem Design.

Für den perfekten Sound für das eigene Wohnzimmer bietet sich die Areal Bar 850, ein Soundbar-/Subwoofer-Paket im 4.1 Layout an. Die Soundbar ist mit drei DSPs für Musik, Film und News sowie mit Bluetooth (inklusive NFC) zur räumlichen Audiowiedergabe vor allem von Filmen und Musik ausgestattet. Die unterschiedlichen DSPs können ganz bequem über das Lautsprecher-Symbol auf der Fernbedienung oben rechts geschaltete werden. Ist das in der Mitte der Soundbar angebrachte LED-Display mit Beschriftung in blau des Areal Bar 850 aktiviert, wird zudem das aktuell eingestellte DSP angezeigt.

Auna Areal Bar 850Die Auna Areal Bar 850 ist mit vier Hoch/Mitteltönern (Flachmembranen) ausgestattet, die elegant und ohne Schnörkel auf der Frontblende eingelassen sind. Die Lautsprecher liegen elegant offen, eine Abdeckung an der Soundbar gibt es nicht. Die Soundbar von Auna kann schnell und unkompliziert direkt mit dem Fernseher, DVD-Player oder auch der Spiele-Konsole verbunden werden. Neben dem gewohnten Chinch-Eingang bietet sie ebenfalls die Möglichkeit zum Anschluss weiterer verschiedener Geräte über AUX, kabellos über Bluetooth und auch hochwertige Audioübertragung über Koax, dem optischen Eingang.

Ein HDMI Eingang gibt es ebenso wie auch einen HDMI-Ausgang, der es beispielsweise möglich macht, ein HDMI-Signal von einer Spielkonsole oder einem DVD- bzw. Bluray-Player an die Soundbar und das Video Signal direkt an den Fernseher zu schicken. Dadurch wird ein jeweils verlustfreier Signalweg ermöglicht. Eine USB-Schnittstelle, über die sich so beispielsweise Audio-Dateien von USB-Sticks oder externen Festplatten direkt abspielen lassen, ist an der Soundbar ebenfalls vorhanden.

Steuern und einstellen kann man die Areal Bar 850 entweder über die beiliegende Fernbedienung oder alternativ auch über das Bedienfeld direkt am Gerät. Das LED-Display zeigt hier die aktiven Einstellungen an. Es lassen sich die Lautstärke und die Bassintensität unabhängig voneinander einstellen. Ebenso kann die Display-Helligkeit ganz nach Wunsch eingestellt werden. Zudem bietet die Areal Bar 850 von Auna eine Mute-Taste, über die der Ton bei Bedarf schnell stumm geschaltet werden kann. Die Auna Areal Bar ist ca. 90 x 9 x 6 cm (BxHxT) groß und hat ein Gewicht von ca. 2,1 kg. Damit liegt sie im normalen Bereich dieser Gerätegruppe.

Auna Areal Bar 850Zum Soundbar Set Areal Bar 850 – 4.1 gehört neben der Soundbar selbst noch ein kleiner Passiv-Subwoofer für die tiefen Töne. Er wird mittels Kabel an die Soundbar angeschlossen. Leider ist das Kabel lediglich knapp 2,9 Meter lang und auch noch fest im passiven Subwoofer integriert. Eine freie Aufstellung ist daher ein kleines bisschen eingeschränkt.

Versorgt wird der Basslautsprecher von der Soundbar und bietet einen Frequenzbereich von 35Hz-250Hz und einem Widerstand von 8 Ohm. Der Subwoofer ist mit Abmessungen von gerade mal ca. 16,4 x 25 x 27,4 cm (BxHxT) und einem Gewicht von ca. 2,71 kg doch ziemlich klein und man neigt dazu den kleinen Kerl zu unterschätzen. Doch seine tiefen Töne bringt er dann doch kraftvoll in den Raum. Die Soundbar selber gibt Frequenzen zwischen 250 Hz und 20 kHz wieder.

Auna Areal Bar 850Die IR-Fernbedienung bietet eine angenehme Gummierung der Tasten und ist mit allem ausgestattet was man für einen schönen Kinoabend braucht. Sie bietet in der unterste Tastenreihe, in der Mitte auf der Fernbedienung, sogar ein netten und zugleich praktischen Zusatz. Die Soundbar ist nämlich mit einem Sleep-Timer ausgestattet, der über die Fernbedienung in den Stufen 5/10/15/30/45/60/90 Minuten eingestellt werden kann.

Schläft man also abends beim Fernsehen ein, stellt sich die Soundbar nach einer programmierten Zeit automatisch in den Stand-By-Modus. So muss man sich zumindest über unnötige Stromkosten keine Sorgen machen. Wer die Soundbar direkt am Gerät steuern möchte, kann dies im Übrigen natürlich auch durch die Touch-Bedienelemente oberhalb des Displays tun.

Insgesamt betrachtet bietet das Paket des Auna Areal Bar 850 – 4.1 Soundbar-/Subwoofer-Sets ein absolut sehenswertes Preis- Leistungspaket für einen guten Soundgenuss Zuhause. Neben einer ausreichend breiten Anschluss-Vielfalt wie zum Beispiel BT-Modul, HDMI In und Out (mit ARC), optischen und koaxialen Digitalausgang, AUX-Eingang (3,5 mm Klinke) und Chinch-Stereo und den drei Equalizer-Einstellungen ist auch die unabhängige Bass- und Lautstärke-Regulierung erwähnenswert. Auch die vielfältig einstellbare Stand-By-Funktion bietet einen guten Grad an Komfort. Die Soundbar wird praktisch jedem Anspruch in dieser Preisklasse gerecht. Der Sound wirkt jederzeit ausgereift und gut. Kraftvoll und stimmig ist auch das Volumen der Basseinheit.

Trotz seiner geringen Größe ist er ein voluminöser Tieftöner der wirklich guten Sound abgibt. Überhaupt wirkt der Sound insgesamt sehr gut und auch in lauteren Einstellungen noch sauber. Die Soundbar ist wahlweise zum hinstellen, kann aber auch an der Wand befestigt werden. Da sie aber recht schmal und schlank ist, zudem auch noch mit einem Kabel an den Subwoofer verbunden ist, wirkt dies vielleicht doch eher als Notlösung. Unter dem Fernseher auf dem Fernsehschrank gestellt wirkt sie dann doch besser aufgehoben.

Auna Areal Bar 850

Die Soundbar selber wirkt sehr sauber und gut verarbeitet und sieht zudem auch gut aus. Der Subwoofer selbst wirkt hingegen nicht ganz so hochwertig. Ist er aber in der Ecke oder neben dem Fernsehschrank platziert, fällt es nicht weiter auf.  Das wichtigste ist ja in erster Linie der Sound. Hier kann man für den günstigen Preis nicht mehr erwarten. Der Sound wirkt klar und sauber. Eine ordentliche Ausstattung ist ebenso ein Pluspunkt. Wer also auf einen guten Sound steht und sich eine Soundbar zulegen möchte, sollte sich auf jeden Fall mal das Auna Areal Bar 850 – 4.1 Soundbar-/Subwoofer-Set anschauen bzw. anhören.

Auna Areal Bar 850 4.1 Soundbar-Subwoofer-Kombination schwarz

  • 4.1 Soundbar zur räumlichen Audiowiedergabe von Filmen und Musik
  • kraftvolles und differenziertes Klangbild
  • breite Anshluss-Vielfalt
  • 3 Equalizer-Einstellungen
  • unabhängige Bass- und Lautstärke-Regulierung

Weitere Infos auf der Herstellerseite: http://www.auna.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen