Rinderfilet Medium a la Lexus – Im Motorraum auf der Nordschleife gegart

Sponsored Video

Rinderfilet Medium a la Lexus

Jeder der auch nur einen Hauch von Benzin im Blut hat oder dem etwas an Autos liegt kann mit dem Begriff „Grüne Hölle“ etwas anfangen. Die Rede ist dabei natürlich von der berühmt- berüchtigten und vor allem legendären Nürburgring Nordschleife. Die legendäre 20,8 km lange Strecke in der Eifel hat schon so manche Heldengeschichten und Tragödien hervorgebracht. Nach wie vor zählt sie zu den wohl anspruchsvollsten Rundkursen weltweit. Dazu tragen neben den ständig wechselnden Wetterbedingungen entlang der Strecke vor allen auch die vielen zum Teil uneinsehbare Kurven, tückische Kuppen, Steigungen von bis zu 18 Prozent sowie starke Neigungen und häufig wechselnde Fahrbahnbeläge bei.

Das sie Nordschleife aber auch für exzellente Energienutzung beim Kochen und leckeren Filet mit Spargel stehen kann, dafür sorgten jetzt der TV- und Sterne-Koch Mario Kotaska und ein Rennwagen IS F CCS-R vom Automobilhersteller Lexus gesorgt. Lexus wurde 1989 in Deutschland eingeführt und ist heute die viertgrößte Premiummarke der Welt. Zudem ist Lexus der erste und einzige Hersteller von Premium-Fahrzeugen, der effiziente Hybridantriebe in allen Baureihen anbietet.

Doch zurück zu der verrückten und gleichzeitig faszinierenden Idee im Rahmen des 24h Rennens am Nürburgring ein Filet im Motorraum eines Rennwagens zu „Kochen“. Man wollte halt mal zeigen, wie effizient und perfekt man Energie nutzen kann. Das Ergebnis war das erste Rinderfilet, das auf der Nürburgring Nordschleife gegart wurde. Das Stück Fleisch gewürzt und in Alufolie verpackt wurde dazu im Motorraum eng am Motor des Lexus platziert und fixiert. Nach drei Runden Vollgas wurde das Fleisch gewendet und es gab auch noch ein paar Frische Spargel dazu. Zwei weitere heiße Runden mit dem Lexus konnte das Rinderfilet medium mit Spargel dann in der Box des Rennteams serviert werden. Ferry Franz von Lexus Deutschlandfand es bezüglich der Würze und dem Garpunkt exzellent.

Das eine effiziente Nutzung von Energie und höchster Genuss beim Fahren eines Lexus sehr gut miteinander harmonieren war ja vielleicht bekannt, dass das aber auch für das Zubereiten eines Filets im Motorraum gilt ist neu. Lexus, seit 1999 im internationalen Motorsport aktiv, hat mit dieser tollen Aktion bewiesen dass Lexus-Autos auch kochen können. Dem Rennteam hat es jedenfalls geschmeckt.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Deutscher Auto Blogger Digest vom 13.08.2015 › "Auto .. geil"

Kommentar verfassen