Teufel Rockster XS – Mobiler Bluetooth Lausprecher im Test

Robust, spritzwassergeschützt und klanglich ein Erlebniss

Teufel Rockster XS – Portabler Bluetooth Lausprecher von Teufel im Test

Sobald die Temperaturen wieder steigen und die Menschen sich vornehmlich im freien aufhalten, beginnt die Hochsaison für allerlei Outdoor-Gadgets. Ganz besonders für portable Lautsprecher, mit denen dann im Freibad, am See, im Park oder auf der Terrasse Musik gehört wird und kleine Partys gefeiert werden. Unzählige Geräte dieser Art sind mittlerweile erhältlich. Die Spanne reicht dabei von einfachen und simplen Geräten, bis hin zu den ultimativen Allroundern. Je nach Ausstattung, Leistung und Klang gibt es günstige aber auch teure Geräte zu kaufen. Wer wollen euch hier den Teufel Rockster XS etwas genauer vorstellen und ihn unter die Lupe nehmen.

Teufel Rockster bedeutet in allererster Linie laut und schwer. Denn mit dem Teufel Rockster wurde im vergangenen Jahr ein Lautsprechersystem vorgestellt, welches bis dato sämtliche portable Lautsprecher in den Schatten gestellt hat. 115 Dezibel sprechen hier eine eindeutige Sprache, wodurch sich der Sound-Spezialist Teufel wiedermal seinen Namen alle Ehre gemacht hat. Jetzt gibt es den kleineren Bruder, den Teufel Rockster XS, den wir euch hier vorstellen möchten.

Portabler Bluetooth Lautsprecher Teufel Rockster XS

Der Teufel Rockster XS ist von seinen Abmessungen her ideal dafür ausgelegt, ihn überall mit hinzunehmen. Er ist 17,8 cm hoch, 8,6 cm breit und 6,90 cm tief. Er hat ein Gewicht von 720 Gramm, welches für den mobilen Einsatz ideal ist. Zum Lieferumfang gehört der Teufel Rockster XS zunächst selber, ein Netzadapter, ein USB-Kabel sowie eine Bedienungsanleitung.

Für den mobilen Einsatz draußen müssen generelle Grundeigenschaften vorhanden sein. Schließlich sind die Einflüsse draußen etwas anders, als in den eigenen vier Wänden. Hier trumpft der Teufel Rockster XS damit, dass er staub-, spritzwasser-, und stoßfest ist. Er besteht aus einem durch Gummi-Bumpern geschützten Aluminium-Gehäuse, die einwandfrei verarbeitet worden ist. Keine Spalten oder Ecken, in denen sich Dreck sammeln könnte. Das ist sehr vorteilhaft und zeichnet ihn zum besonderen Outdoor-Begleiter aus.

An einem Ende des Lautsprechers sind die Schnittstellen zu Laden des integrierten Akkus, zur Musikübertragung über Klinke, eine normale USB-Schnittstelle sowie der Ein/Aus Knopf. An der anderen Seite befindet sich verschieden Steuertasten wie Play/Pause, Laut/Leise/und die benötigte Taste zur Bluetooth-Kopplung. Der integrierte Akku hat eine Laufleistung von etwa 14 Stunden. Über den integrierten USB-Port lassen sich praktischerweise Smartphone und Co. laden, somit ist der Teufel Rockster XS nicht nur Lautsprecher, sondern auch noch Powerbank.

Verbunden wird der Teufel Rockster XS über Bluetooth oder mithilfe eines normalen 3,5mm Klinkenkabels. Bluetooth 4.0 inklusive aptx und NFC werden hierbei unterstützt. Um den Lautsprecher zu verbinden, muss man lediglich die Bluetooth-Taste betätigen und am Smartphone dieses externe Wiedergabegerät hinzufügen. Im Handumdrehen ist man verbunden und die Musik lässt sich problemlos übertragen. Sollte kein Bluetooth vorhanden sein, kann man notgedrungen auf den Klinkenanschluss zurückgreifen. Besonderes Highlight: Hat man gleich zwei Teufel Rockster XS Lautsprecher vorliegen, so können diese beiden zu einem Stereo-System gekoppelt werden. Das führt dann dazu, das gleich zwei Lausprecher befeuert werden können und damit der Raumklang und allgemein der wiedergegebene Sound deutlich kräftiger ausgegeben werden kann.

Unabhängig davon überzeugt auch der Klang jedes einzelnen Teufel Rocksters XS auf ganzer Linie. Kraftvolle Bässe gepaart mit einem ausgezeichnetem Klangbild aus Höhen und Mitten sorgen hier für ein echten Hörgenuss. Kein Verzerren oder gar unnatürliche Nebengeräusche stören hier das Klangbild. Ganz im Gegenteil, der Teufel Rockster XS macht richtig Laune beim Musikhören und sorgt für die richtige Stimmung.

Fazit:

Das Design, die Verarbeitung als auch der Klang des Teufel Rockster XS lassen keine Wünsche offen. Verdient trägt er den Namen Rockster, der bei Lausprecher Teufel für eindrucksvolle Musikwiedergabe steht. Der integrierte Akku reicht aus, um einen Tag am See problemlos zu überbrücken, selbst dann, wenn der Akku des Smartphones leer ist. Die Möglichkeit sein Smartphone hieran direkt zu laden ist ein weiteres Highlight des Teufel Rockster XS. Die Outdoor-Eigenschaften machen den Teufel Rockster XS zum ultimativen Musikbegleiter im Freien.

Weiter Informationen zum Teufel Rockster XS findet ihr hier: www.teufel.de

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Teufel Bamster XS – Kleiner Lautsprecher für die Hosentasche • Trendlupe - Ein trendiger Blick auf Produktneuheiten und Lifestyle

Kommentar verfassen