Unterwegs im neuen Ford Mustang – Eine Legende kommt zurück nach Europa

Strahlender Sonnenschein gepaart mit einem herrlichen blauen Himmel – schöner hätte es kaum sein können, als der Flieger pünktlich in München landete. Doch schnell war klar, dieser Tag wird nicht alleine nur durch das Wetter gekrönt. Auf dem Programm nämlich stand eine Probefahrt in einem Auto, welches den American Spirit wie kein anderes verkörpert. Bullig, kräftig und mittlerweile in der 6. Generation. Ein roter Ford Mustang mit 421 PS und 5.0 Liter V8 Motor stand zum Einsteigen bereit.

Schon beim Einstieg war klar, an diesem Tag bleibt das Radio komplett aus und die Klimaanlage wird rein durch die elektrisch bedienbaren Fenster ersetzt. Ein Druck auf den Start/Stopp Knopf und das erste zaghafte Brüllen des V8 Aggregats gaben einem zu dieser Entscheidung nur Recht. Sitz und Spiegel richtig eingestellt, ging es auch schon rauf auf die bayrischen Straßen, von München Richtung Tegernsee. Zunächst über die Autobahn und dann weiter über Land- & Dorfstraßen.

Unterwegs im neuen Ford Mustang - Eine Legende kommt zurück nach Europa

Die Idylle Bayerns mit den vielen kleinen Dörfern und Bauernhöfen rund um die Strecke Richtung Tegernsee bot eine herrliche Kulisse, um den neuen Ford Mustang die Sporen zu geben. So ein Auto will nun mal eben bewegt werden, es will die Freiheit spüren und sich entfalten. Eben wie ein Pony auf der Weide, für welches der Ford Mustang sprichwörtlich steht. Gas geben, wieder leicht zurückfallen lassen und dann wieder Gas geben – der einmalige Sound des V8 Motors mit den dunklen tiefen Tönen und dem pulsierenden Blubbern sorgte für die richtige musikalische Untermalung dieser Probefahrt inklusive Gänsehaut. Auch Passanten wussten diesen Sound zu schätzen und drehten sich bei jeder Gelegenheit mit großen Augen um. Kein Wunder, so einen Mustang sieht und hört man schließlich nicht alle Tage auf den Straßen.

Unterwegs im neuen Ford Mustang - Eine Legende kommt zurück nach Europa

Doch das wird sich künftig hoffentlich ändern, denn der Ford Mustang kommt zurück nach Europa und damit auch nach Deutschland. Bereits über 2600 Vorbestellungen sind für den neuen Ford Mustang europaweit eingegangen. Den Ford Mustang gibt es Coupé (Fastback) und als Cabrio (Convertible). Als Motorisierungen stehen ein klassischer 5,0-Liter-V8 mit 310 kW/ 421 PS im Mustang GT und ein 233 kW / 317 PS starker 2,3-Liter-Turbo-Vierzylinder mit 233 kW/ 317 PS zur Auswahl. Der Einstiegspreis liegt bei 35 000 Euro.

Wir sind auf unserer Route München -> Tegernsee -> München ausschließlich das Coupé mit dem 5,0-Liter V8 Motor gefahren. Wir freuen uns sehr, dass Ford den Mustang zurück nach Europa holt und damit auch ein Stück vom American Spirit. Zwar wird der Ford Mustang wahrscheinlich mehr eine Rarität auf unseren Straßen bleiben, aber immerhin stehen die Chancen jetzt besser, einen davon zu sehen bzw. zu hören.

Unterwegs im neuen Ford Mustang - Eine Legende kommt zurück nach Europa

Unterwegs im neuen Ford Mustang - Eine Legende kommt zurück nach Europa

Wer mehr über den Ford Mustang erfahren will, findet hier alle Details zu Ausstattungen, Preisen, etc. Eine Liste mit den Händlern, die den neuen Ford Mustang in Deutschland anbieten, ist dort ebenfalls zu finden.

4 Trackbacks & Pingbacks

  1. Aus Amerika für uns: erster Test des neuen Ford Mustang GT > Fahrberichte > 2015 Ford Mustang, 5.0-Liter V8, Coyote V8, Fahrbericht, Ford Mustang, Ford Mustang Europa-Preise, Ford Mustang GT, Ford Mustang Motoren, Muscle Car, Sportwagen > Autoph
  2. Urlaub für die Seele - Der neue Ford Mustang GT - Ubi Testet
  3. Der neue Ford Mustang im Testbericht – Convertible und Fastback | Autogefühl
  4. Neuwagen der Woche: Der Ford Mustang 5.0 V8 im Fahrbericht – Lea Abts WordPress Blog

Kommentar verfassen