Werbung | Aufladen per Muskelkraft – LED Kurbellaterne

Werbung | Aufladen per Muskelkraft – LED Kurbellaterne
LED Kurbellaterne

Camping muss nicht unpraktisch und anstrengend sein. Wer zum Beispiel bisher Probleme mit verschiedenen Beleuchtungstypen hatte (Batterien alle, Petroleum riecht unangenehm) kann sich an der LED-Kurbellampe versuchen. Auch als Tischlampe gut geeignet. Sie ist designed wie eine traditionelle Petroleumlampe und spendet durch 12 LED-Lämpchen warmes Licht. Allerdings funktioniert sie ohne Akkus oder derlei Stromspender. Umweltfreundlichkeit wird also garantiert!

Licht gibt es durch das Betätigen der Handkurbel an der Seite der Laterne. Das mag zunächst anstrengend klingen. Allerdings versprechen die Hersteller, dass nur eine Minute Kurbeln schon 20 Minuten Licht zu erzeugen vermag. Für eine ganze Stunde muss der Nutzer dementsprechend lediglich drei Minuten kurbeln. Außerdem kann die Lampe an den Zigarettenanzünder des Autos angeschlossen werden, wenn dem Camper mal überhaupt nicht der Sinn nach körperlicher Betätigung steht (zum Beispiel nach langen Fahrradtouren oder Wanderungen). Mit Hilfe des der Lampe beiliegenden Verbindungskabels wird Strom aus der Batterie des Autos übertragen und das Kurbeln somit überflüssig – Licht gibt es trotzdem. Insofern ist die Lampe wirklich praktisch!

  • Innovative Camping- und Freizeitlampe mit 12 weißen LEDs
  • Aufladen per Kurbel oder Zigarettenanzünder (Kabel inklusive)
  • Moderne Technik im traditionellen Gewand
  • Zum Hinstellen und Aufhängen

Die Leuchte kann an einem Haken aufgehängt oder auf den Boden gestellt werden. Durch ihr praktisches Design wird sie nie so heiß, dass Untersetzer oder ähnliches notwendig werden. Ihre Größe beträgt 31 Zentimeter, sie wiegt um die 540 Gramm. Und das Aussehen entspricht ganz dem Geschmack modebewusster Camper: In den Farben schwarz und silber sieht sie modern und trotzdem traditionell aus. Als einzige Lampe im Wohnwagen oder Zelt taugt sie möglicherweise nicht viel, da beispielsweise beim nächtlichen Toilettengang niemand Lust hat, erst mal eine Runde zu kurbeln. In den Abendstunden beim gemütlichen Essen aber erfüllt die LED-Kurbellampe zur Gänze ihren Zweck.

[VIA] techgalerie.de