Der DESI-Monitor – Präzise Messung der Luftqualität für Zuhause

Vorstellung / Review / Details

Schlechte Luftqualität ist gerade jetzt immer wieder in aller Munde. Hat uns aktuell die Corona-Pandemie fest im Griff, sollte aus gesundheitlichen Gründen aber auch generell darauf geachtet werden, das die Räume gut gelüftet werden und somit die Luftqualität an sich ständig optimiert wird. Doch woher weiß man welche Luftqualität im Büro oder Zuhause gerade vorherrscht? Wie will man denn messen, fragen sich da mit Sicherheit viele Menschen.

Kurz zur Info noch vorweg: Wir haben den DESI-Monitor für diesen Test / Vorstellung zur Verfügung gestellt bekommen. Die Bereitstellung des Testgerätes beeinflusst natürlich in keiner Weise meine Meinung. Die Basis für qualitative Berichte und Tests sind Unabhängigkeit und eine freie Meinung. Für mich steht deshalb euer Vertrauen immer an erster Stelle!

Die Antwort bietet der DESI Monitor, der die aktuelle Luftqualität im Raum im wahrsten Sinne des Wortes immer auf dem Schirm hat. Der DESI Monitor ist ein absolut präzises und multifunktionales Anzeigeinstrument, das die umgebene Luftqualität im Raum ständig misst und für jeden auch verständlich visualisiert. Das wird mit einem kompakten Bildschirm mit einer Größe von 4,3 Zoll realisiert.

Eingepackt in einem robusten Gehäuse können alle nötigen Einstellungen und gewünschten Ansichten ganz einfach über drei Funktionstasten an der Oberseite des DESI Monitors eingestellt werden. Diese drei Tasten sind neben dem Ein-/Ausschalter noch jeweils ein Vor- und ein Zurück-Knopf. Mit diesen kann man schnell zwischen verschiedenen Ansichten wählen. Standardmäßig steht das System auf dem übersichtlichen und einprägsamen Ampelsystem.

Ampelsystem bedeutet: Alle gemessenen Werte werden wie eine Ampel dargestellt. Bedenkliche Werte werden also rot hinterlegt, etwas erhöhte, aber noch gute Werte werden gelb hinterlegt und absolut unbedenkliche, exzellente Werte werden grün hinterlegt. So kann man sofort sehen ob ein Wert nicht im optimalen Bereich liegt und welcher Wert das ist. Auf einen Blick sieht man sofort die Übersteigung eines Wertes und kann entsprechend reagieren und ggfls. Gegenmaßnahmen treffen wie zum Beispiel Stoßlüften oder einen Luftreiniger für Innenräume aufstellen. Gemessen und angezeigt werden auf dem DESI Monitor die Parameter:

  • AQI = Luftqualitätsindex (Beschaffenheit der Luft, bezogen auf den Anteil der darin enthaltenen Luftverunreinigung durch Schadstoffe)
  • PM-Werte alias Feinstaubbelastung
  • CO2 = Kohlendioxidgehalt (400 – 5.000 ppm), Auflösung 1 ppm
  • TVOC = leicht flüchtige Fremdstoffe (0 – 9,999 mg/m3), Auflösung 0,001 mg/m3
  • HUM = relative Luftfeuchtigkeit (20 – 85 %) die ideale relative Luftfeuchtigkeit liegt bei ca. 50 %
  • TEMP = Temperatur in °C (-10 – 50 °C) – die ideale Raumtemperatur liegt bei ca. 20 °C

Auch eine kleine Auswertung kann man sich anschauen. So kann man sich beispielsweise den Verlauf der letzten acht Stunden anzeigen lassen. Darüber hinaus sind auf dem DESI Monitor auch das Datum, die Uhrzeit und der Akkustand sichtbar. Der DESI Monitor hat eine Akkulaufzeit von ca. neun Stunden. Auch eine Weckfunktion und ein Bildschirmschoner zur Reduzierung des Akkuverbrauchs stehen zur Verfügung. Wer einen festen Platz für den Monitor hat, kann diesen aber auch dauerhaft über den Mikro-USB Anschluss an der Steckdose betreiben.

Trendlupe meint:

Der DESI Monitor ist für alle, die ganz genau wissen wollen, wie sauber und gesund die Raumluft im Büro oder zu Hause ist, ein nützlicher Helfer. Mit konstanten Messungen der Luftqualität mit wichtigen und unterschiedlichen Parametern sowie dem angenehm hellen Display hat man eine kleine, aber nützliche Informationsquelle über die eigene Luftqualität zu Hause. Sogar ein akustisches Warnsignal ertönt bei der Überschreitung des CO2-Wertes.

Der DESI Monitor muss dank Akku auch nicht unbedingt an einer Stelle stehen, an der eine Steckdose in der Nähe ist. Dies macht aber gerade Sinn, wenn man das Gerät dauerhaft und ständig nutzen möchte. Auf einen Wecker nur mit Akkubetrieb würde sich wohl nicht jeder verlassen. Auch das ständige Kabel rein und Kabel raus zum Akku laden dürfte da den Spaß schnell verfliegen lassen.

Alles in allem bietet der DESI-Monitor aber modernste Sensorik für die Gesundheit, wenn auch nicht gerade auf die günstigste Art!

Der DESI-Monitor – Präzise Messung der Luftqualität für Zuhause
DESI Desinfektionsgeräte Hygiene Gesundheit Foto: www.florianhammerich.com

Technische Daten:

Anschlusswerte: 5VDC Micro USB / Akkubetrieb Li-Ionen 3.000 mA/h

Display: 4,3" LCD (480 x 270 Pixel)

Temperaturmssung: +/- 0,2 °C per Infrarottechnologie

Gewicht: ca. 345 g

Abmessung: 131 x 67,5 x 78 mm (LxBxH)

Weitere Informationen findet Ihr hier: https://desi-s.shop/de/pages/desi-monitor