Die 5 luxuriösesten Hotels der Welt

Tipps, Trends & News

1. Burj Al Arab, Dubai

Seit seiner Eröffnung im Jahr 1999 wird das Burj Al Arab als das erste „Sieben-Sterne-Hotel“ oder „das luxuriöseste Hotel der Welt“ bezeichnet. Das Unternehmen selbst bezeichnet sich zwar nicht auf diese Weise, aber es ist leicht nachvollziehbar, warum andere dies tun.

Das Burj Al Arab ist ein All-Suite-Hotel mit 28 Doppelstockwerken und 202 Luxus-Duplexen mit einer Größe von 1.830 bis 8.396 Quadratmetern, das auf einer künstlichen Insel vor den unberührten Sandstränden Dubais errichtet wurde. Jede Suite verfügt über eine große Auswahl an ergänzenden Hermes-Toilettenartikeln, ein „Kissenmenü“ mit 17 Auswahlmöglichkeiten und ein „Badmenü“ mit einem Butler, der die verschiedenen Alternativen erklärt.

 Das Hotel setzt auf Grandezza, um selbst die reisemüdesten Besucher zufrieden zu stellen, mit sechs Spitzenrestaurants, einem Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach, einem Rolls-Royce-Shuttleservice vom Flughafen und mit 24-karätigem Blattgold verkleideten Wänden. Das Design und die Architektur des Hotels sind so ungewöhnlich wie nur möglich, und die Form der Dhau ist schon von weitem sichtbar. Wenn das alles noch nicht genug Luxus ist, erhalten die Gäste bei ihrer Ankunft auch iPads aus 24-karätigem Gold, die mit allen Annehmlichkeiten und Informationen des Hotels vorprogrammiert sind.

2. Das Bellagio Las Vegas

Das Bellagio Las Vegas ist ein legendärer Name in der Las Vegas-Szene. Es verfügt über stilvolle Zimmer, überdachte botanische Gärten, Fünf-Sterne-Restaurants und natürlich die Spieltische.

In diesem Hotel haben Sie auch die Möglichkeit, einen Abend an den Spieltischen in einer filmreifen Atmosphäre zu erleben. Wenn Sie jedoch eine ruhigere und friedlichere Variante bevorzugen, aber trotzdem spielen möchten, können Sie die Online Spielothek bequem von Ihrem Hotelzimmer aus besuchen.

Dieses Luxushotel ist die erste Adresse in Vegas. Es punktet vor allem durch seine zentrale Lage. Und sein 8,5 Hektar großer See beherbergt die weltberühmten tanzenden Fontänen.

Das im Stil einer italienischen Villa gestaltete Hotel strahlt auf Schritt und Tritt Eleganz aus, von den Pools im Innenhof bis hin zum Wintergarten mit extravaganten Blumendekorationen. Und dann sind da noch die Hightech-Zimmer mit elektrischen Vorhängen und iPod-Docking-Stationen.

3. Kamalaya Thailands Koh Samui

Luxus ist normalerweise nicht gleichbedeutend mit teurem Mobiliar und üppiger Ausstattung. Im Kamalaya Retreat sind Wellness und Luxus untrennbar miteinander verwoben. Bei der Ankunft werden die Gäste mit den typischen Mocktails begrüßt und haben die Möglichkeit, in einem persönlichen Gespräch ihr ideales Wellness-Erlebnis zusammenzustellen. Für die Dauer ihres Aufenthalts sind die Tage der Gäste mit einer einfachen Kombination aus von Experten geleiteten Trainingsprogrammen, speziellen Spa-Behandlungen und gesunder Fünf-Sterne-Küche gefüllt.

Die Umgebung des Kamalaya könnte nicht idealer sein. Das Resort liegt auf einem riesigen Hügel mit Blick auf einen weißen Sandstrand und eine ruhige Lagune, und alle Gebäude fügen sich in die umliegende Vegetation ein. Auf dem gesamten Gelände finden die Gäste friedliche, versteckte Schätze wie eine Höhle zur Kontemplation, Schaukeln, die über den Fluss reichen, und Zimmer mit eigenen Tauchbecken. Die Gäste schwärmen von dem „einmaligen Erlebnis“ und möchten am liebsten wiederkommen. Wir können es ihnen nicht verübeln.

4. Wolfsburg, das deutsche Ritz Carlton

Wenn Sie bei dem Gedanken an Luxus nicht gleich an eine Autofabrik denken, werden Sie angenehm überrascht sein. Das Fünf-Sterne-Hotel Ritz Carlton Wolfsburg befindet sich im Themenpark der Volkswagen Autostadt, umgeben von Innovationen aus den Bereichen Automobil, Architektur, Design, Kunst und Kulinarik.

In den Zimmern und Suiten kontrastieren raumhohe Fenster mit Blick auf die Autostadt oder das alte Volkswagenwerk mit minimalistischem, modernem Design. Mit einer beruhigenden Dampfdusche, einer separaten Badewanne, einem Kamin im Wohnzimmer und einem Billardtisch ist die schwarz-weiße Suite mit zwei Schlafzimmern der Höhepunkt der Party.

Zu den weiteren Einrichtungen und Attraktionen des Hotels gehören das mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant „Aqua“ mit moderner europäischer Küche, ein schwimmender Außenpool im Hafenbecken und ein Spa, das sich auf biologische Behandlungen und Produkte konzentriert.

5. Das Plaza in New York City

Das Plaza ist seit seiner Eröffnung im Jahr 1907 ein New Yorker Klassiker, der Staatsoberhäupter, Diplomaten, Geschäftsleute, Broadway-Stars und Hollywood-Aristokratie anzieht. Es ist jedoch viel mehr als nur ein historisches Gebäude.

Die “ einzigartigen Zimmer und Suiten “ des Plaza gehen weit darüber hinaus, um den Besuchern einen unvergesslichen und opulenten Aufenthalt zu bieten. Nehmen Sie zum Beispiel das Tower Zimmer, das eine spektakuläre 7 Meter hohe Ziegelturmdecke hat. Oder die Fitzgerald Suite King, die von der Oscar-prämierten Designerin Catherine Martin als Hommage an das Jazz Age und F. Scott Fitzgerald entworfen wurde.

Und natürlich dürfen wir die zahlreichen gastronomischen Möglichkeiten des Hotels nicht übersehen, zu denen auch der Rose Club gehört. Dieser renommierte Ort bietet Luxus vom Feinsten, mit luxuriösen Lounge-Sitzgelegenheiten und einer Auswahl an einzigartigen Getränken.