Die neusten Trends beim Autokauf – Darauf solltet Ihr achten

Mobilität ist stets ein aktuelles Thema. Wer sich nicht auf öffentliche Verkehrsmittel oder das Rad verlassen möchte kommt wie gehabt nicht um den Kauf eines eigenen Automobils herum. Hier stellen sich jedoch mehr Detailfragen denn je. Kaufen oder doch lieber Leasing? Elektroauto oder Verbrenner? Was sind die aktuellen Trends, wenn es um die Ausstattung geht? Dieser Ratgeber hilft den Berg an Fragen zu sortieren, sodass man sich voll und ganz auf den Fahrgenuss mit dem neuen Gefährt und all die einhergehenden Vorzüge im Alltag konzentrieren kann.

Wichtige Fragen vorab

Vor jeder anderen Entscheidung steht zuerst die Festlegung des Budgets. Man sollte sich genau überlegen wie viel Geld man in die Hand nehmen möchte, da Faktoren wie Versicherung und Steuer ebenfalls nicht vergessen werden dürfen. Ein Autokauf ist zudem eine Investition über mehrere Jahre und wer beim Kauf mehr ausgibt bekommt in den meisten Fällen auch bessere Qualität, was im Umkehrschluss in weniger Reparaturkosten resultiert.

Die Pflege des fahrbaren Untersatzes sollte ebenfalls nicht außer Acht gelassen werden, da ein Weiterverkauf nach einigen Jahren nicht ausgeschlossen werden kann bzw. ein geleastes Fahrzeug in top Zustand zurückgegeben werden muss.

Wichtige Faktoren beim Budget sind natürlich auch die Fragen ob man zum Beispiel einen Wagen für einen längeren, unbestimmten Zeitraum sucht oder ob man in geringen Abständen immer wieder ein neues Gefährt möchte. Personen, die sich mehr für letzteres interessieren werden tendenziell eher mit einem Leasingauto glücklich. Jedoch muss man sich hier im Klaren sein, dass das Auto sozusagen „geliehen“ ist und somit nie zum persönlichen Eigentum wird.

Wenn dies ein wichtiges Detail sein sollte, dann muss man über einen Autokauf bzw. bei geringerem Kapital über eine Finanzierung nachdenken. Generell stehen drei Optionen zur Auswahl – Leasing, Finanzierung oder ein Barkauf – wobei jede davon eigene Vor- und Nachteile mit sich bringt.

Die Devise heißt also erstmal einen Überblick über die eigenen Finanzen gewinnen, prinzipiell gibt es aber für jeden Käufertypen das passende Zahlungsmodell, um sich das eigene Traumauto zu ermöglichen.

Die neusten Trends beim Autokauf – Darauf solltet Ihr achten
Foto: unsplash.com © Waldemar Brandt

Das passende Modell

Sobald die finanziellen Fragen geklärt sind und ein konkretes Budget feststeht kann es mit dem angenehmeren Teil der Anschaffung beginnen. Die Frage nach dem eigenen Autotyp kann großen Spaß machen und der riesige Markt bietet für jeden Geschmack das richtige Gefährt.

Ob ein wendiger kleiner Flitzer, um in der Großstadt besser einen Parkplatz zu finden, einen soliden SUV für ausreichend Stauraum und ein sicheres Gefühl im Straßenverkehr oder irgendetwas dazwischen. Eine Erörterung der individuellen Bedürfnisse sollte schnell dabei helfen, um sich auf das geeignete Produkt der Begierde festlegen zu können.

Elektrofahrzeug als Lösung für die Zukunft?

Jedoch hat in den letzten Jahren ein zusätzlicher Faktor immer mehr an Bedeutung gewonnen: Die Frage nach einem E‑Auto hat sich mittlerweile wohl jeder Besitzer eines Führerscheins schon das ein oder andere Mal gestellt. Die Meinungen hierzu gehen jedoch stark auseinander. Die einen sehen die elektronischen Fahrzeuge als Heilsbringer gegen die Umweltverschmutzung, andere lehnen sie kategorisch ab, weil die verfügbaren Modelle noch nicht die notwendige Praxistauglichkeit und Reichweite bieten können.

Dann gibt es noch die neutraleren Stimmen, die Vor- und Nachteile im Detail abwägen. Steuerliche Vorteile und Prämien vom Staat bei der Anschaffung stehen hier der ressourcenintensiven Herstellung der Batterien, die im Falle eines Unfalls auch ein gewisser Risikofaktor sein können, entgegen.

Diese Gefährte werden sicherlich nicht mehr vom Markt verschwinden, jedoch besteht bei ihnen definitiv Raum zur Verbesserung. Für wen sich ein Elektrofahrzeug tatsächlich lohnt, hängt von einer ganzen Reihe unterschiedlicher Faktoren ab. Hier sollte also genau der persönliche Bedarf und die individuellen Umstände untersucht werden.

Denn zum einen ist die Anschaffung eines E‑ Autos oder Hybriden wesentlich teurer als bei einem traditionellen Verbrenner. Zum anderen hat nicht jeder eine Ladesäule in unmittelbarer Umgebung oder gar am eigenen Haus. Für viele lohnt es sich dann nur als Zweitwagen und das muss man sich erst einmal leisten können.

Die neusten Trends beim Autokauf – Darauf solltet Ihr achten
Foto: unsplash.com © Waldemar Brandt

Große Auswahlmöglichkeiten auch bei der Ausstattung

Nachdem die elementare Entscheidung bezüglich des Autotyps getroffen wurde darf nun ins Detail gegangen werden. Genauer gesagt geht es ins Innere des Autos. Viele Hersteller bieten unterschiedliche Ausstattungen für jeden Geldbeutel an. Hier kann man sich nach Lust und Laune austoben und die Komponenten ganz individuell den eigenen Bedürfnissen anpassen. Ein absolutes Must‑have ist natürlich eine Klimaanlage. Bei diversen Kleinwagen gehört diese immer noch nicht zur Standardausstattung und einen Rekordsommer ohne Regulierung der Temperatur möchte man sich im Auto garantiert nichtmehr vorstellen.

Die neusten Trends beim Autokauf – Darauf solltet Ihr achten
Foto: unsplash.com © Martin Katler

Luxusvarianten erkennen zudem das Wetter und bieten automatisch die optimale Temperatur. Das Winterpendant zur Klimaanlage gibt es dann mit der wohlig warmen Sitzheizung. Hat man sich daran einmal gewöhnt fällt es einem verständlicherweise sehr schwer beim nächsten Modell darauf zu verzichten.

Smarte Steuerung und Multimedia als Trends

Für extremen Bedienkomfort kann ein Multifunktionslenkrad sorgen. Mit diesem lassen sich sehr viele Funktionen der Mittelkonsole bzw. des Bordcomputers über das Lenkrad steuern. Dies ist zusätzlich auch ein Argument für erhöhte Sicherheit während des Fahrens, da man sich weniger ablenken lässt, wenn der Blick und die Hand nichtmehr zur Mitte des Innenraums wandern muss.

Die Qualität der verbauten Musikanlage lässt sich meist auch nach eigenen Wünschen steigern. So lässt manch teure Ausstattung richtiges Clubfeeling während der Autofahrt aufkommen. Eine Bluetooth Verbindung zum Smartphone darf heute für viele nicht mehr fehlen. Gerade der Bereich Multimedia und verschiedene Verbindungsmöglichkeiten mit dem Smartphone sind aktuell ein wichtiger Punkt. Hier gibt es viele innovative Lösungen der Automobilhersteller.

Dabei sollte darauf geachtet werden, dass das Gefährt Apple CarPlay oder Android Auto unterstützt um die eigenen Playlists oder Podcasts so komfortabel wie nur möglich auf längeren Fahrten genießen zu können. Wer jedoch lieber die Musikauswahl jemand anderes überlasst und somit ganz klassisch den verschiedenen Radiosendern lauscht wird sich über die Digitalradiopflicht freuen. Vorbei sind die Zeiten von schlechtem Empfang und nervigem Rauschen. Kristallklarer Radiosound in jedem Neuwagen ist endlich die Devise.

Weitere sinnvolle Ausstattungsmerkmale

Eine Einparkhilfe gehört mittlerweile eigentlich auch schon fast in jedem Auto zum Standard und ist ein Feature, das man nichtmehr missen möchte, wenn man sich daran gewöhnt hat. Gerade bei geleasten Fahrzeugen ist es zudem wichtig, dass der Einparkvorgang ohne Schäden vonstattengeht, um sie im bestmöglichen Zustand und ohne Kratzer zurückgeben zu können.

Viele Bordcomputer unterstützen auch ein integriertes Navigationssystem, sodass nicht auf externe Lösungen wie Apps auf dem eigenen Smartphone zurückgegriffen werden muss. Dies ist meist komfortabler und sicherer.

Wichtig ist vielen zudem ein umfangreiches Ausstattungspaket in Bezug auf die Sicherheit. Neben verschiedenen elektronischen Programmen zur Fahrunterstützung gibt es oft die Möglichkeit bei den Airbags oder mit aktiven Kopfstützen aufzurüsten.

Natürlich kann man das Auto auch noch mit viel ausgefalleneren Luxusgütern versehen. Lederausstattung, LED‑Scheinwerfer, Panorama Schiebedach, Sportpaket, Holzarmaturen oder die bereits erwähnte HIFI‑Musikanlage. Den Ansprüchen sind kaum Grenzen gesetzt und jeder Autohändler ist höchstwahrscheinlich darüber erfreut den individuellen Vorlieben und Wünschen gerecht zu werden. Vorausgesetzt die Bezahlung stimmt.

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass es wohl kaum eine Zeit gab zu der sich der Autokauf so aufregend gestaltete. Der Vormarsch der E‑Autos verspricht interessante Entwicklungen und die verschiedenen Klassen und Größen bieten etwas für jeden Geschmack und jedes Portemonnaie. Unterschiedliche Ausstattungen lassen jedes Gefährt bis ins kleinste Detail den Bedürfnissen der Käufer entsprechen. Zudem ist durch die verschiedenen Finanzierungsmodelle der Kauf so einfach wie noch nie.