Vorgestellt: Fitness-Tracker fitbit alta HR

Motivation ist Dein schönstes Accessoire

Vorgestellt: Fitness-Tracker fitbit alta HR

Das kleine, schmale Armband fitbit alta kann nun auch die Herzfrequenz überwachen. Ein Trend, der sich allmählich bei allen (selbst den kleinsten) Fitnessbändern durchsetzt. Die fitbit alta HR folgt quasi auf die bereits vorgestellte alta. Das Armband ist dezent verbessert worden und eben nun mit dem optischen Pulsmesser ausgestattet.

Das wichtigste zuerst: die Batterie hält circa vier Tage durch. Gemessen an der fast permanenten Messung der Herzfrequenz kein übler Wert. Die alta HR überwacht die Frequenz auch im Schlaf, gibt Auskunft über den Ruhepuls oder auch, inwiefern die aktuelle Aktivität den Herzmuskel fordert. Die Frequenz lässt sich später in der App in Fettverbrennung, Kardio und Höchstleistung unterscheiden. Dies gibt auch Sportlern im Training eine ordentliche Übersicht zu den erzielten Erfolgen.

Das Armband richtet sich aber im Allgemeinen eher an „Casual-User“ von solchen Fitness-Armbändern. Die Auskunft über die Herzfrequenz ist gut, aber nicht immer 100% akkurat, wie es mit einem Brustgurt der Fall wäre. Die fitbit alta HR* ist primär ein Tracker, daher weniger hilfreich ohne die passende App. Alleine einfachste Einstellungen lassen sich nur mit der App vollziehen. Deswegen wird bereits nach dem Auspacken auf die App hingewiesen.

Die Bedienung am Tracker selbst geht über Touch. Für die besten Bedienungserfolge muss das Display immer frei von „Schmierflecken“ gehalten werden. Ansonsten tritt schnell Frust auf. Die Aktivierung per Handgeste – Bewegung des Handgelenks in eine „Uhr-Ablese-Haltung“ – funktioniert hingegen immer tadellos. Hierfür lässt sich auch direkt die erste und damit oft meist genutzte Ansicht festlegen.

Kurz gesagt ist die fitbit alta HR eine gelungene Erweiterung zur alta*, die sich mit relativ genauen Aussagen über die Herzfrequenz im Alltag, wie auch beim Sport als äußerst nützlich erweist.

Text (c) Fabian Meßner

Vorgestellt: Fitness-Tracker fitbit alta HR

Hinweis:

Bei den *Links in diesem Artikel handelt es sich um sog. Partnerlinks. D. h. wenn Ihr über diese Links etwas kauft, erhalte ich von Amazon ein paar Cent Provision. An den Preisen ändert sich für Euch nichts. Auch würde ich niemals Dinge empfehlen, von deren Qualität ich nicht nach div. Praxistests überzeugt wäre.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen