Immer und überall wissen das Zuhause alles in Ordnung ist – „Gigaset Elements“ ist die Lösung

Das Leben wird leichter, egal wo Du bist.

Gigaset Elements

Das Thema Sicherheit wird nicht nur hierzulande immer größer aufgehängt. Dies gilt aber nicht nur für Sicherheit im Straßenverkehr, sondern und speziell in der Urlaubszeit und den dunkleren Wintermonaten auch für das eigene Zuhause. Fast täglich kann man es irgendwo im Lokalen Teil der Zeitung nachlesen, dass wieder in irgendeinem Haus oder Wohnung eingebrochen wurde und Diebe ihr Unwesen getrieben haben.

Wer nicht irgendwann auch von diesem Tatbestand betroffen sein möchte, der sollte sich mal das Starterkit rund um „Gigaset Elements“ anschauen. Es bringt mit seinen verschiedenen technischen Geräten mehr Sicherheit und viele neue Möglichkeiten um das eigene Zuhause sicherer zu machen. Einzelne Geräte lassen sich zudem nach und nach zum Starter-Kit dazu holen um das Haus oder die Wohnung Stück für Stück immer sicherer zu machen.

Gigaset Elements Basis-Station

Das Herz des „Gigaset Elements“ ist die Basis-Station. Sie dient als Kommunikationszentrum der einzelnen in das System angemeldeten Sensoren und Alarmgeber. Alle Informationen, die die verschiedenen Sensoren registrieren, werden Kabellos über DECT ULE an die Basis-Station gesendet, dort erfasst und verarbeitet. Wenn gewünscht, werden die Informationen und Daten auch direkt an Dich bzw. an dein Smartphone weitergeleitet.

Über die kostenlose Smartphone- und Web-App kannst Du von überall auf deine Anwendungen und Sensoren zugreifen. Du erhältst Status-Benachrichtigungen oder kannst Dich von überall auch jederzeit aktiv auf dein System einschalten. So kann man zum Beispiel jederzeit prüfen ob ein Sensor auch ordnungsgemäß funktioniert. Die App ist wie schon erwähnt absolut kostenlos und man hat auch keine Vertragsbindung oder Abo oder ähnliches.

Weiter beinhaltet das Starter-Kit von „Gigaset Elements“ übrigens einen Türsensor und einen Bewegungssensor. Der Türsensor wird wie der Name es ja auch vermuten lässt an der Tür angebracht und dient zur Bewachung der Tür. Er schlägt bei einem gewaltsamen Einbruch akustisch Alarm und sendet dir wenn gewünscht über die Basis-Station eine Nachricht über den „Alarm“. Ebenso informiert er dich darüber wenn die Tür normal geöffnet wird.

Der separat erhältliche Fenstersensor arbeitet nach dem gleichen Prinzip. Die Sensoren sind übrigens sowohl in den Sensoren wie auch in der Alarmsirene batteriebetrieben und können ganz ohne wildes Bohren an der Tür oder dem Fenster über beidseitiges Klebeband angebracht werden. Das macht die ganze Anlage sehr flexibel und man kann alles auch wieder spurlos entfernen wenn man mal umzieht oder eventuell andere Standorte für die Sensoren bevorzugt.

Der Passiv-Infrarot-Bewegungssensor für den Innenbereich hat auch einen Standfuß und dient zur Überwachung von Bewegungen im Haus. So kann sich keiner in den Räumen bewegen, ohne dass man selbst darüber informiert wird. In Verbindung mit der optionalen Alarmsirene ist das Gigaset-System mit dem Bewegungsmelder also auch als einfache Alarmanlage optimal einsetzbar.

Das besondere bei diesem Bewegungsmelder ist das er auch für Tierhalter optimal ist. Der Bewegungsmelder ist nämlich „immun“ gegen kleine Haustiere bis ca. 25 kg. So kann man seine Katze beispielsweise in der ganzen Wohnung oder Haus laufen lassen ohne das diese ständig einen „Fehlalarm“ auslöst.

Das „Gigaset Elements“-System dient schon jetzt als ideales Mittel um seine eigenen vier Wände etwas sicherer zu machen und sich vor Einbrüchen besser zu schützen. Und das ist nach Aussage des Herstellers erst der Anfang, denn ein breites Sortiment an weiteren Sensoren und Aktoren ist bereits in Planung. Auch die kostenlose „Gigaset Elements“-App wird zudem ebenfalls ständig um neue, tolle Features ergänzt.

Das das „Gigaset Elements“ durchaus überzeugt, wird auch durch die Tatsache deutlich, dass es im Bereich „Sicherheit“ sogar für den Connected Home Award 2014 nominiert wurde. Wer also auf der Suche nach etwas mehr Sicherheit ist: Es kann manchmal so einfach sein.

Gigaset Elements Internetseite → www.gigaset-elements.com