Werbung | Lights – The Listening – Das Debut Album

Werbung | Lights – The Listening – Das Debut Album
The Listening (album)

Die heute 22-Jährige junge Frau namens LIGHTS hat ihr erstes Full-Length-Album mit dem Titel The Listening veröffentlicht. Im CD Player bei mir läuft gerade die Musikscheibe mit 13 wundervollen Synthie Pop Titeln rauf und runter und ich bin echt begeistert.

Für alle die Lights bisher nicht kennen:

LIGHTS stammt aus Timmins, Ontario, in Kanada, verbrachte allerdings den größten Teil ihres Lebens auf Reisen. Ihre Hinwendung zu den Weiten des Universums ist daher kein Eskapismus, sondern eher eine Heimkehr. Ihre Songs bestehen aus „einfachen Texten, die ich mit Sounds verbinde, welche ich in den Weiten meines alternativen Universums geerntet habe“, so sagt sie selbst. Und tatsächlich haben ihre Songs, etwa das unwiderstehliche Saviour, die Ballade Drive My Soul oder das kraftvolle Ice eine nahezu außerweltliche Erscheinung, ähnlich wie die äußerst zierliche Person, die hinter den kleinen, aber enorm feinen Popsongs steht.

Im Internet ist LIGHTS bereits eine feste Größe, dafür sprechen mehr als 15 Millionen Myspace-Plays und ein Juno (Kanadas Version des Grammy) als „New Artist Of The Year. Mir selbst war leider bisher diese talentierte Künstlerin unbekannt und das zeigt mir mal wieder ganz genau, man soll seine Lauscher immer offen für neues aufhalten.

Werbung | Lights – The Listening – Das Debut Album

LIGHTS the LISTENING

  1. SAVIOUR
  2. DRIVE MY SOUL
  3. RIVER
  4. THE LISTENING
  5. ICE
  6. PRETEND
  7. THE LAST THING ON YOUR MIND
  8. SECOND GO
  9. FEBRUARY AIR
  10. FACE UP
  11. LIONS!
  12. QUIET
  13. PRETEND (REPRISE)

Von diesen 13 Titeln gefallen mir SAVIOUR, SECOND GO und LIONS am besten. Schaut und hört am besten selbst mal auf folgender Seite vorbei –> http://www.iamlights.com/