Ein Student, drei Gewinner – BI Norwegian Business School präsentiert sich, dich und Oslo

WERBUNG

BI Norwegian Business School

Schon bei der Überlegung überhaupt im Ausland zu studieren tut man sich in der Regel schwer. Man muss von Heute auf Morgen seine Familie, seine Freunde, ja sein ganzes gewohntes Leben zurück lassen um in der neuen „Heimat“ ganz von vorne anzufangen. Neue Freunde und Bekanntschaften müssen geknüpft werden und die fremde Umgebung mit ihren Gewohnheiten sowieso. Ein erfolgreicher Start in die Karriere könnte einfacher sein.

Und jetzt stell dir Norwegen und die Hauptstadt Oslo vor. Du entscheidest dich dort zu studieren und plötzlich kennt dich dort fast jeder Mensch. Obwohl du noch nie vorher dort warst. Bei der Kampagne der BI Norwegian Business School in Oslo eilt dir dein Name quasi im wahrsten Sinne des Wortes voraus. Zumindest wenn du in Erwägung ziehst im skandinavischen Oslo zu studieren. Dank der Kampagne der BI Norwegian Business School ziehst du nur von einem Freund zum anderen Freund. Denn die BI Norwegian Business School macht dich schon vorher über Nacht zum Superstar den nahezu jeder kennt.

Der eine auserwählte Student wird mit Bild auf verschiedenen Plakaten angekündigt und verteilt. Dazu werden Interessen und andere Eigenschaften aufgelistet und über verschiedenste Medien wie Reklametafeln oder Magazinen auf dem Campus und in der ganzen Stadt verteilt. Auch Zeitungen und Fernsehen werden geschaltet um dich schon vorab vorzustellen. So wird auf moderne Art die Stadt Oslo präsentiert, eine Stadt in der sich internationale Studenten schnell wie zu Hause fühlen können. Der knüller dabei ist, dass die Menschen auf der BI Norwegian Business School sogar schon deinen Namen aussprechen können wenn du dort ankommst. Dafür üben Sie an einem Getränkeautomat in der Mensa deinen Namen. Nur wer ihn richtig ausspricht, bekommt eine kostenlose Erfrischung.

BI Norwegian Business School

Die Kampagne soll den Menschen und Studenten die Wahl des Studienortes leichter fallen lassen. Die Barrieren der interkulturellen Herausforderung im neuen Land und der neuen Umgebung sollen der Karriere von Anfang an nicht mehr im Weg stehen. Man soll sich ab dem ersten Tag wie Zuhause fühlen um sich auf das wesentlich konzentrieren zu können. Natürlich ist diese Kampagne aber auch eine gute Art die Aufmerksamkeit unter den internationalen Studenten auf Oslo zu richten um ihnen zu zeigen, das Oslo jede Menge Aktivitäten und Spaß bieten kann.

Bist du angehender Student und interessiert an einem Auslandsstudium, dann schaue doch mal bei aflyingstart.no vorbei und vielleicht bist du ja bald in Oslo so bekannt wie der berühmte bunte Hund.