Werbung | Sony Handycam mit eingebautem mobilen Heimkino

Eine Handycam ist heute ein kleines bisschen Hollywood für alle. Schöne Urlaubsvideos, die ersten Schritte des Kindes oder einfach nur ein paar Highlights der letzen Party, mit einer Handycam kann man die besten Erlebnisse in Bild und Ton festhalten und sich jeder Zeit noch mal daran erfreuen. Hat man seine Videos gedreht, muss man bisher immer warten um die Erlebnisse mit Freunden und Familie zu teilen.

Eine bessere Lösung bietet da eine Handycam von Sony. Mit einer Handycam
der HDR-PJ-Reihe bietet Sony gleich ein Stück Heimkino mit. Denn mit
einer Handycam wie die HDR-PJ10 zum Beispiel hat man sein mobiles
Heimkino immer dabei und kann seine Erlebnisse sofort mit allen teilen.
Der integrierte LED-Videoprojektor zeigt die Videos direkt auf jeder
hellen Oberfläche. Und für eine Top-Soundqualität können die fest
installierten Stereo-Lautsprecher und ein digitaler S-Master-Verstärker
genutzt werden.

Der integrierte Projektor zeigt die im AVCHD-Format (1920×1080 Pixel)
aufgezeichneten Videos sofort nach der Aufnahme auf fast jeder flachen
Oberfläche wie zum Beispiel einer Leinwand, der Wand oder an der Decke.
Der Projektor liefert klare und farbenfrohe Videos oder Fotos bis zu
einer Diagonale von ca. 150 cm. Und das ganze in Full HD. Die
integrierten Stereo-Lautsprecher mit S-Master Digitalverstärker von Sony
lassen auch den Sound zum Erlebnis werden. Kaum zu glauben dass so
klarer Sound aus so einem kleinen Gerät kommt.

Die Kamera ist mit 16 Gigabyte Flash-Speicher ausgestattet und besitzt
einen drei Zoll (7,6 Zentimeter) großes Clear Photo LC-Display. Darin
ist auch der ultra-kompakten LED-Videoprojektor eingebaut. Dank diesen
Leistungen hat die HDR-PJ 10 sogar den EISA-Award als bester Family
Camcorder 2011-2012 gewonnen. Mit seinen neuesten Modellen leitet Sony
eine neue Generation mit neuen Maßstäben bei Handycams ein.