Trendlupe – Ein trendiger Blick auf Produktneuheiten und Lifestyle

Waldhotel Davos – Viersterne-Superior-Hotel in den „Zauberbergen“

Die einmalige Kulisse und Landschaft der Schweiz lockt Jahr für Jahr viele tausende Touristen an, die Ihren Winter- oder auch Sommerurlaub hier verbringen. Den Touristen stehen hierfür zahlreiche Hotels, Pensionen und Gasthäuser zur Verfügung, um den Aufenthalt in der Schweiz so angenehm wie möglich zu machen. Ein ganz besonderes Hotel mit einer langen Tradition und historischer Vergangenheit ist das Waldhotel Davos. Ein Viersterne-Superior-Hotel inmitten der „Zauberberge“ von Davos in der Schweiz.

Insgesamt 46 Zimmer stehen den Gästen im Waldhotel Davos zur Verfügung. Darunter befinden sich mehreren Suiten und Doppelzimmer, als auch die berühmte Thomas-Mann-Suite, welche den wohl schönsten Zimmerausblick in ganz Davos bietet. Der größte Teil aller Zimmer verfügt über einen Balkon der Richtung Süden ausgerichtet ist und somit einen herrlichen Blick auf Davos und die umliegenden Berge freigibt.

46 Zimmer in unterschiedlichen Kategorien – Waldhotel Davos

Sämtliche Zimmer und Suiten sind sehr hochwertig ausgestattet. Neben Direktwahltelefon, Flatscreen-TV, Radio, Safe, Haartrockner und Frottee-Bademänteln steht den Gästen WLAN zur Verfügung. Hat man ein Zimmer mit Balkon gebucht, so stehen auf diesen die originalen Davoser Sonnenliegen aus dem Jahre 2011 zur Verfügung. In den Suiten stehen für die Gäste zusätzliche BOSE CD/DVD-Player sowie NESPRESSO Kaffeemaschinen bereit. Besonderes Highlight: Auf den Etagen und den Fluren stehen kostenfreie Snack- & Getränkebars zur Verfügung.

Das kulinarische Angebot im Waldhotel Davos kann sich ebenfalls sehen lassen. Im Gourmet-Restaurant „Mann und Co.“, welches 30 Sitzplätze hat, ist ebenfalls dem Schriftsteller Thomas Mann gewidmet. Dies ist das Reich von dem mit 16 GaultMillau-Punkten ausgezeichneten junge Küchenchef Thorsten Bode. Serviert werden vorzugweise regionale und saisonale Zutaten und Gerichte. Jeder Gast wird hier auf eine Genussreise „entführt“. Im eingebunden Weinkeller finden sich mehr als 700 edle Tropfen, die einen perfekten Restaurantbesuch krönen.

Persönlich geführtes Viersterne-Superior-Hotel in der Schweiz

Darf es gerne etwas ruhiger und entspannter sein? Kein Problem, denn das Waldhotel Davos bietet seinen Gästen im Wellness-Pavillon an Körper, Geist und Seele verwöhnen zu lassen. Ein Sole-Hallenbad mit 34°C Wassertemperatur, Solegrotte, Sauna, Türkisches Dampfbad und Kneippraum, Massage- und Lymphdrainagestudio, Solarium und Wassergymnastik sowie ein Fitnessraum können von den Gästen ebenfalls in Anspruch genommen werden.

Für Events und Meetings stehen im Waldhotel Davos insgesamt 4 Seminarräume zur Verfügung, die mit modernste Konferenztechnik und kostenfreies WLAN ausgestattet sind. Nach einem langen Tag kann man den Abend mit einem Drink auf der großen Sonnenterasse ausklingen lassen oder gemütlich mit Freunden, Familie oder Arbeitskollegen in der Hotelbar „Krokowski“ verbringen. Das Gesamte Waldhotel Davos ist eine Nichtraucher-Oase.

Historische Vergangenheit mit Inspiration zum Roman „Der Zauberberg“

Ob im Winter oder Sommer, dass Waldhotel Davos ist eine erstklassige Wahl für einen luxuriösen Aufenthalt in der Schweiz. Nicht von ungefähr wurde Thomas Mann vom Waldhotel Davos für seinen Roman „Der Zauberberg“ von dem im Jahr 1911 als Waldsanatorium erbauten Waldhotel Davos inspiriert. Heute erstrahlt das persönlich geführte Viersterne-Superior-Hotel nach diversen Um- und Anbauten in neuem Glanz und begeistert seine Gäste mit einer perfekten Symbiose von historischen Elementen, modernen Materialien und persönlichem Service.

Die Reise, Unterkunft und Verpflegung wird finanziert durch die touristische Destination Davos Klosters in Kooperation mit dem Waldhotel Davos sowie dem Iglu Dorf Davos. Die Verpflegung außerhalb der Hotels wird von der Destination Davos Klosters finanziert.