Trendlupe - Ein trendiger Blick auf Produktneuheiten und Lifestyle

BMW M5 Competition Edition – von 0 auf 200…

…und schon ausverkauft. Nur 200 Exemplare vom Business-Überflieger wollen die Münchner auf die Straße schicken. 100 Stück davon kommen in Carbon-Schwarz und 100 Stück in Mineral-Weiß. Ganz gleich, welche Farbe der BMW M5 Competition Edition trägt, 600 PS und 700 Nm sind immer mit dabei. So motorisiert soll die Business-Limousine in 3,9 Sekunden auf 100 km/h sprinten.

Die Geschichte des BMW M5 ist beispiellos: Gestartet mit einem Reihensechszylinder, hin zu einem – für die damalige Zeit – atemberaubenden V8 mit 400 PS. Anschließend kam ein 5.0 Liter Zehnzylinder, der aus der Formel 1 abgeleitet wurde und zur aktuellen Baureihe das: Eine Kastration auf acht Töpfe und 4.4 Liter Hubraum. Und die Leistung? Gegenüber dem V10 Sauger stieg sie um über 50 PS auf insgesamt 560 – Twin-Turbo sei Dank. Und jetzt legt die M GmbH noch eins drauf: 600 PS und 700 Nm Drehmoment reichen, um die 295er Hinterräder im 20-Zoll-Format schnell in Schall und Rauch aufzulösen. Verantwortlich für die Leistungsspritze ist eine Anpassung des Ladedrucks und des Motormanagements. Nichts anderes macht der Tuner um die Ecke.

Was also bietet das Paket noch? Inbegriffen im Preis von mindestens 129.500 Euro ist das Competition Paket, das eine Tieferlegung um 10 mm und eine straffere Fahrwerksabstimmung mit sich bringt. Zudem bietet dieser M5 als einziger eine angepasste Lenkung, die zusammen mit der neuen Fahrwerksauslegung für ein gesteigertes Handlingverhalten sorgen soll. Aktiviert man den M-Dynamic-Mode der dynamischen Stabilitätskontrolle, verbessert sich die Handlichkeit der Business-Limousine nochmals.

Ansonsten findet sich viel Zierrat am und im BMW M5 Competition Edition wieder. Die erwähnten 20-Zoll-Felgen glänzen in Jet Black, die M-Performance-Anbauteile bestehen vollständig aus Carbon und hier und da wurden einige Details in schwarz lackiert, wie etwa die Niere – der bekannte BMW Grill. Neben eine Plakette am Luftauslass am vorderen Kotflügel, weist noch eine weitere auf der Carbon-Zierleiste im Interieur darauf hin, dass der BMW M5 Competition Edition ein limitiertes Exemplar ist. Schade, schließlich ist dieser M5 nicht nur ein attraktiver Vertreter, sondern auch ein voll ausgestatteter. Von der Vollleder-Ausstatung in Merino Schwarz, über ein Head-Up-Display bis hin zum Bang & Olufsen Soundsystem ist alles dabei. Alles, was viel wiegt und die Performance des BMW M5 Competition Edition beeinträchtigt.

Weitere Informationen findet ihr unter www.bmw.de| Fotos © BMW