Trendlupe - Ein trendiger Blick auf Produktneuheiten und Lifestyle

SEAT präsentiert seine Highlights der IAA

Vom 14. bis zum 24. September startet sie wieder, die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA). Sie gilt selbst auf der internationalen Bühne wohl zu den bedeutendsten Automobilfachmessen. Auch ein Grund warum der Automobilhersteller SEAT auch in diesem Jahr hier wieder seine neuesten Modelle und wichtigsten Highlights präsentiert.

So werden in diesem Jahr neben vielen neuen technischen Weiterentwicklungen wie zum Beispiel die Integration des neuen innovativen sprachgesteuerten Assistenten Alexa in die Modelle von SEAT auch die neuen SEAT Arona, der ab dem 12. September bestellbar ist und der SEAT Leon Cupra R mit bis zu 228 kW (310 PS) dem interessierten Publikum gezeigt. Darüber hinaus wird aber natürlich auch die große immer noch laufende Namenssuche für den neuen großen SEAT SUV, der im nächsten Jahr auf den Markt kommen wird, in die finale Runde gehen.

Der SEAT Arona ist der neue Vorstoß von SEAT in das Segment der kompakten Crossover-SUV. Auf der IAA feiert er seine öffentliche Weltpremiere und wird ausschließlich in Martorell gebaut. Er soll die Kunden vor allem mit seinem besonderen Design, seiner kompakten Crossover-Abmessung, der umfangreichen Personalisierungsmöglichkeit und selbstverständlich der modernen Sicherheits- und Konnektivitätstechnologie überzeugen.

Vielleicht noch interessanter wird die Präsentation des neuen SEAT Leon CUPRA R ablaufen. Die Produktion ist auf 799 Einheiten limitiert und wird das leistungsstärkste Straßenfahrzeug in der Geschichte des Unternehmens. Mit manuellem Schaltgetriebe verfügt der Wagen über eine Leistung von beachtlichen 228 kW (310 PS).

Exklusive Elemente wie Carbon, unter anderem an Front- und Heckspoilern oder am Heckdiffusor integriert, Kupfer an Seitenspiegel und Felgen oder auch der beliebte Mikrofaserstoff Alcantara an Lenkrad und Schalthebel im Innenraum lassen die Herzen der 799 glücklichen Besitzer mit hoher Wahrscheinlichkeit schneller schlagen.

Bereits am Dienstag, den 12. September wird Luca de Meo um 12.15 Uhr die SEAT Pressekonferenz eröffnen und darüber hinaus die aktuellen Unternehmenszahlen vorstellen. Anschließend stehen Mitglieder des Vorstandes für zwei Presse Talks zur Verfügung. Hier können dann alle restlichen Fragen rund um SEAT und die neuen Modelle geklärt werden.

Weitere Informationen findet ihr unter www.seat.de |Fotos (c) SEAT Deutschland GmbH