Individuell einstellbarer Musikgenuss – Nuraphone Kopfhörer hören genau hin

nuraphone — Kabelloser Bluetooth-Over-Ear- Kopfhörer mit Ohrstöpseln, sorgt für individuellen Sound, mit Active-Noise-Cancelling (ANC), Sozialmodus, Multi-Tap-Buttons, 20- stündiger Akkulaufzeit

nuraphone — Kabelloser Bluetooth-Over-Ear- Kopfhörer mit Ohrstöpseln

Beliebte Kopfhörer sind für viele schnell auszumachen. Sie haben sich entweder im Laufe der Jahre einen Namen gemacht oder man ist schon seit vielen Jahren Fan einer Marke bzw. eines Herstellers. Doch hin und wieder lohnt es sich auch mal über den berühmten Tellerrand zu schauen um neue Inspirationen und technische Weiterentwicklungen kennenzulernen und sich dabei überraschen zu lassen.

Bei Kopfhörern beispielsweise bestimmt ein guter Ton die Musik. Doch was genau ist ein guter Ton? Jeder Mensch interpretiert Geräusche, Töne und Musik doch völlig anders. Also wie kann man sagen, dass ein Kopfhörer, oder speziell ein Kopfhörer-Hersteller genau weiß, welchen Sound Mann oder Frau für gut empfindet und welche Impulse ein Mensch bei den verschiedenen Tönen für gut oder schlecht befindet?

Eine Frage, die vielleicht nur der intelligente Bluetooth In- und Over-Ear-Kopfhörer Nuraphone beantworten kann. Der hat nämlich zum einen die patentierte Bauweise mit einer Kombination aus Over-Ear- und In-Ear-Kopfhörern, wobei der In-Ear-Bereich die hohen und mittleren Frequenzen beim Musikhören wiedergibt, während die Basswiedergabe (Immersionsmodus) über die Lautsprecher in den Kopfhörermuscheln individuell anpassbar ist.

Doch das wahre Geniestück steckt in den Kopfhörern selbst. Denn dieser Kopfhörer hat die tolle Eigenschaft, den Klang des Kopfhörers individuell an das Gehör des Nutzers anzupassen. Was sich zunächst wie Science-Fiction anhört, ist heute eine fantastische Möglichkeit Musik ganz nach dem eigenen Geschmack und Empfinden zu hören.

Der intelligente Kopfhörer Nuraphone ist der weltweit erste Kopfhörer, der ganz automatisch lernt und sich an das jeweilige Gehör anpasst. Hat man sich für den Nuraphone Kopfhörer entschieden und legt diesen zum ersten Mal auf, werden vom Kopfhörer zunächst eine Reihe von Tönen gespielt, die eine wahre Kettenreaktion auslösen. Die erzeugten Töne senden elektrische Impulse an das Gehirn, sie erzeugen gleichzeitig aber auch ein zurückkehrendes Signal, die sogenannte Otoakustische Emission (OAE). Das minimale Signal entspringt der Cochlea (Teil des Innenohrs, auch Hörschnecke oder Gehörschnecke genannt) und versetzt das Trommelfell in Schwingungen, wodurch es ebenfalls zu einer Art „Lautsprecher“ wird und den Klang aus dem jeweiligen Ohr als eine Art Echo wiedergibt. Dieser zurückkehrende Ton ist dabei etwa 10.000mal kleiner als der, der ursprünglich ins Ohr ging.

Das wichtige aber ist, jeder Mensch hat seine eigene, einzigartige Gehörsignatur, und sendet daher auch immer einzigartige zurückkehrende Signale zurück. Der Clou: Im Nuraphone-Kopfhörer sind extrem empfindliche Mikrofone verbaut, die diese zurückkehrenden Signale bzw. Schallwellen aufzufangen. Eine ebenfalls eingebaute Engine erstellt anhand der empfangenen Schallwellen dann ein einzigartiges Hörprofil des Kopfhörer-Trägers. Das ganze dauert ca. eine Minute und schon ist das völlig eigene Hörprofil des Hörers erstellt.

Nun kann alles was über die Kopfhörer gehört wird dem entsprechendem Hörsystem angepasst werden, was ein völlig neuen Musik- bzw. Hörgenuss zur Folge hat. Natürlich wird das Hörprofil nach der Erstellung im Nuraphon-Kopfhörer gespeichert, so dass man beim nächsten mal sogar noch schneller an sein ganz eigenen Hörgenuss in bester Klangqualität und detailreicher Klarheit kommt. Insgesamt lassen sich bis zu drei Hörprofile auf dem Kopfhörer speichern. Per Gratis Nuraphone-App für iOS und Android kann man die Verwaltung von Hörprofilen und Einstellungen durchführen.

Der Nuraphone verfügt auch sonst über alle Eigenschaften und technischen Ausstattungen, die man für ein langes und klangvolles Musikerlebnis braucht. Er unterstützt aptX HD für die bestmögliche Klangqualität für Bluetooth-Übertragungen. Auch schaltet sich der Kopfhörer automatisch an und aus, wenn der Kopfhörer auf- und abgesetzt wird, was eine Akkulaufzeit von mindestens 20 Stunden ermöglicht. Der Ladestand wird einem durch eine Stimme angesagt.

Alle Fakten im Überblick:

  • Bluetooth-Kopfhörer, der den Klang individuell an das Gehör des Nutzers anpasst
  • Otoakustischer Hörtest, der automatisch abläuft und nur eine Minute dauert
  • Bis zu drei Hörprofile lassen sich auf dem Kopfhörer speichern
  • Patentierte Bauweise: Kombination aus Over-Ear- und In-Ear-Kopfhörern
  • In-Ear-Bereich gibt hohe und mittlere Frequenzen beim Musikhören wieder
  • Individuell anpassbare Basswiedergabe (Immersionsmodus) über Lautsprecher in den Kopfhörermuscheln
  • Mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC/active noise cancelling)
  • Social Mode: Außengeräusche werden bei Bedarf über Außenmikrofone hörbar
  • Unterstützt aptX HD und so die beste Klangqualität für Bluetooth-Übertragungen
  • Touch-Buttons zum einmal und zweimal Antippen für verschiedene Funktionen
  • Schaltet sich automatisch an und aus, wenn der Kopfhörer auf- und abgesetzt wird
  • Akkulaufzeit mindestens 20 Stunden; Ladestand wird durch eine Stimme angesagt
  • Gratis App für iOS und Android zur Verwaltung von Hörprofilen und Einstellungen
  • Material: Bügel aus flexiblem Federstahl, Ohrmuscheln aus Aluminium und Silikon
  • Maße (H x B x T): 190 x 170 x 88 Millimeter; Gewicht: 329 Gramm
  • Lieferumfang: Nuraphone, Aufbewahrungsbox mit Magnetverschluss, Ohrstöpsel in drei verschiedenen Größen, Ladekabel mit proprietärem Stecker und USB-A
  • Weitere Kabel mit USB-C-, Micro-USB- und Audiostecker für jeweils 19,90 Euro und Lightningstecker für 39,90 Euro separat erhältlich

Fazit:

Der intelligente Bluetooth In- und Over-Ear-Kopfhörer Nuraphone mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC/Active Noise Cancelling) ist der einzige Kopfhörer weltweit, der in der Lage ist sich automatisch an Ihre Art und Weise anzupassen, wie man selbst die Musik hören möchte. Über den einstellbaren Bass kann man selbst wählen wie weit man in den Bass eintauchen möchte. Hier geht es vom dezenten Bass bis hin zur wahren Druckwelle in den Ohren. Das Active-Noise-Cancelling und der Sozialmodus (Außengeräusche werden bei Bedarf über Außenmikrofone hörbar) lassen einen die Musik genießen, man kann aber auch mit einem Knopfdruck zwischendurch Gespräche und die Umgebung hören.

Natürlich ist die intelligente Technik des Kopfhörers Nuraphone das wirklich einzigartige an dem Kopfhörer. Die Möglichkeit sich an das jeweilige Gehör anzupassen und somit ein einzigartiges, auf das eigene Gehör abgestimmtes Tonerlebnis zu ermöglichen ist schon großartig. Das In-Ear und Over-Ear-Design mit der Kombination aus Ohrstöpseln für Melodien mit Over-Ear- Kopfhörern für den Bass sind darüber hinaus genauso technisch modern wie die zusätzlichen Funktionen mit dem kabellosen aptX-HD- Bluetooth und Kabeloptionen, die vier externen Mikrofone für klare Sprachanrufe und die mehr als 20 Stunden kabellose Akkulaufzeit.

Der Bügel ist aus flexiblem Federstahl, die Ohrmuscheln aus Aluminium und Silikon gefertigt. Mit einem Gewicht von ca. 329 Gramm und 190 x 170 x 88 Millimeter (H x B x T) ist der Kopfhörer auch nach längerem Musikgenuss noch angenehm zu tragen. Geliefert wird neben dem Nuraphone-Kopfhörer auch noch eine Aufbewahrungsbox mit Magnetverschluss, Ohrstöpsel in drei verschiedenen Größen, ein Ladekabel mit passendem Stecker sowie USB-A.