Audi TT clubsport turbo – Technikstudie von Audi feiert Premiere am Wörthersee

Audi bringt Technikstudie mit

Tiefer, breiter, schneller – getreu diesem Motto treffen sich jährlich viele Fans am Wörthersee zum alljährlichen VW GTI Treffen. Von Spoiler-Boliden bis hin zur fahrenden Diskotheken ist beim VW GTI Treffen am Wörthersee alles zu finden. Tuning, egal welcher Art, steht dabei im Fokus aller Aussteller und Besucher.

Wie es der Titel schon vermuten lässt, treffen sich vor allem Liebhaber getunter VW Golf GTI Modelle am Wörthersee. Mittlerweile gehören aber auch Skoda sowie Audi zu den Ausstellern bzw. Besuchern voll dazu. Dieses Jahr findet das Treffen vom 13.05.15 bis zum 16.50.2015 statt, steht also jetzt genau in den Startlöchern.

So ein Treffen ist nicht nur eine gute Location, um sein eigenes getuntes Auto zu präsentieren, auch Hersteller nutzen die Gunst der Stunde um neue Modelle und getunte Fahrzeuge vorzustellen. So feiert Audi die Premiere des Audi TT clubsport turbo am Wörthersee und lässt damit einen 600 PS starken Boliden auf die Straße.

Mit einem Leergewicht von gerade mal 1.396 Kilogramm schafft dieser Audi TT den Sprint von 0 auf 100 km/h in unglaublichen 3,6 Sekunden. Unter der Haube debütiert ein elektrischer Biturbo und damit eine neue Technologie von Audi. Der Audi TT clubsport turbo ist zwar zunächst nur eine Technikstudie, aber wer weiß wo die Reise hin geht.

Falls ihr selber nicht vor Ort seid oder euch jetzt bereits einen Eindruck zum Audi TT clubsport turbo machen wollt, dann schaut euch dieses Video an:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen