Botanischer Garten Singapur – Die grüne Seele der Metropole #‎CelebrateSG50‬

Reise nach Singapur mit Singapore Airlines #‎CelebrateSG50

Singapur, die Stadt der Superlative hat neben einer erstklassigen Shopping-Meile, paradiesischen Stadtstränden und unzähligen historischen Kulturstätten auch eine blühende grüne Seite zu bieten. Abgesehen von vielen kleinen Parks und Wiesen, die sich durch die ganze Stadt ziehen, beherbergt Singapur einen der wichtigsten botanischen Gärten Asiens. Um der Hektik der Großstadt den Rücken zuzukehren, ist der botanische Garten von Singapur die beste Anlaufstelle. Knapp 75 Hektar laden dazu ein, der Natur, den Blumen und Pflanzen näherzukommen und der Großstadt, wenn auch nur für einen kurzen Moment, zu entfliehen.

Tausende Pflanzen, Bäumen, Blumen und Sträucher und ein eigens für Wasserpflanzen angelegter See stehen den Besuchern auf diesem Areal für ein unvergessliches Naturerlebnis zur Verfügung. Bereits ab 5:00 Uhr morgens öffnet dieser Park, der für alle Besucher kostenlos ist. Lediglich der im Park angesiedelte Orchideengarten in kostenpflichtig, aber das Geld von 5 SGD ist für diesen Teil des Parks gut investiert.

Der botanische Garten von Singapur vermittelt eine unglaubliche Ruhe und den Gedanken, nicht direkt in einer pulsierenden Großstadt zu sein. Nicht umsonst wurde der botanische Garten von Singapur 2015 als erste Stätte Singapurs ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Daneben ist der im Park angelegte Orchideengarten der größte weltweit, der über 400 verschiedene Orchideenarten beherbergt. Auch eine interessante Ausstellung über die berühmtesten Orchideenarten ist dort zu bestaunen, die Auskünfte über die verschiedensten Orchideenkreuzungen gibt.

Der botanische Garten von Singapur sowie der Orchideengarten sollte man bei einem Besuch Singapurs auf jeden Fall mit in seine Zeitplanung integrieren. Hierbei allerdings etwas mehr Zeit einplanen, denn alleine die Größe und die erstaunliche Pflanzenwelt lassen die Zeit schneller vergehen, als man denkt. Viele Parkbänke laden zum Verweilen ein und die Ruhe der Natur lässt den Stress schnell verschwinden.

Hier empfiehlt es sich am besten vormittags den botanischen Garten zu besuchen, noch bevor die ganzen Touristen den Park einnehmen. Geöffnet ist dieser täglich ab 5:00 Uhr bis um Mitternacht. Der Orchideengarten öffnet seine Tore ab 8:30 Uhr. Nicht nur Blumenfreunde kommen hier in diesem Park voll auf ihre Kosten, auch für einen Moment der Ruhe und Besinnung ist der botanische Garten von Singapur bestens geeignet.