Bentley Continental Speed GT Black Edition

Der schnellste Bentley aller Zeiten

Bentley Continental Speed GT Black Edition

Bentley verbindet man nicht unbedingt mit Sportwagen. Klar, die britischen Fahrzeuge sind für Punk und Luxus bekannt und haben grundsätzlich viel Leistung zu bieten, aber als Sportler hat man die Autos aus dem englischen Crewe nicht unbedingt auf dem Schirm. Vorstellung zweier neuer Modelle der Bentley Continental-Baureihe.

Der Bentley Continental ist ein echter GT – also ein Gran Tourismo. Als Speed GT soll er diese Charakteristik aber nicht ablegen, sondern nur etwas in Richtung Dynamik auslegen. So bekamen sowohl das Coupé, wie auch das Cabrio eine Leistungssteigerung verpasst, die allerdings recht moderat ausfiel. Damit leistet der Brite nun sieben Pferdestärken mehr als sein Vorgänger und stellt 642 PS bereit. Das Drehmoment stieg um 20 auf insgesamt 840 Nm. Diese Leistung holten die Ingenieure durch eine Anpassung des Ladedrucks aus dem Zwölfzylinder, der zudem einen mächtigen Hubraum von 6.0 Litern bietet. Damit ist der Bentley Continental Speed GT der schnellste straßenzugelassene Bolide aus Crewe: Mit maximal 331 km/h Spitzengeschwindigkeit kann man über die Piste schießen.

Die 100 km/h erreicht man in 3,9 Sekunden – was erstaunlich ist. Zum einen ist der Bentley nämlich nicht gerade leichtgewichtig und zum anderen ist die Leistungssteigerung nicht gerade groß ausgefallen. Dennoch nimmt das optimierte Modell seinem Vorgänger zwei Zehntel beim Standardsprint ab. Chapeau!

Bentley Continental Speed GT Black EditionEine weitere Neuerung stellt der Bentley Continental GT Speed Black Edition dar. Auch dieses Modell ist mit festem, wie auch mit versenkbarem Dach lieferbar und kommt – wie es der Name schon sagt – mit schwarzen Elementen daher. So tunkten die Designer sowohl den großen Kühlergrill mit Maschendraht-Vergitterung, wie auch die Fensterrahmen oder 21 Zoll großen Leichtmetallräder in die Farbe, die eigentlich gar keine ist.

Damit man den Gestaltern aber ja keine Einfallslosigkeit unterstellen kann, gönnten sie der Black Edition ein paar Highlights. So werden der Frontsplitter, die Seitenschweller und der Heckdiffusor in einer Kontrastfarbe lackiert, die in vier verschiedenen Tönen verfügbar ist. Man hat die Wahl zwischen Hallmark, Beluga, St. James Rot oder Cyper Gelb. Optional kann man zudem die Spiegelkappen im selben Farbton lackieren lassen.

Natürlich wurde auch der Innenraum entsprechend angepasst. Für einen sportlichen Look sorgen Carbon-Elemente, die an verschiedensten Stellen im Fahrzeug dunkle Akzente setzen. Zudem zeigen sich die Sessel in einem Bi-Color-Bezug – natürlich aus feinstem Leder, wie man es von einem Bentley gewohnt ist. Dabei zeigen sich die Sitzmittelbahnen in einer noblen Rautensteppung und werden von Elementen, die farblich zu den Anbauteilen des Exterieurs passen, eingerahmt. Wer das entsprechende „Kleingeld“ parat hat und sich in eines der neuen Modelle verliebt hat, kann ab sofort bestellen. Die Auslieferung der ersten Coupés und Cabrios startet im Sommer.

Bentley Continental Speed GT Black Edition

Weitere Informationen findet ihr unter www.bentleymotors.com | Fotos © Bentley

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen