E.ON – Lichtlauf #dasgehtmitEON

Werbung

E.ON - Lichtlauf #dasgehtmitEON

Was es heißt die warme Sonnenenergie effizient und zukunftsweisend zu speichern und zu nutzen zeigte man in Paderborn beim ersten Volkslauf mit gespeicherter Sonnenenergie. Am 11. November startete der Lichtlauf, der an beleuchteten historischen Gebäuden in der Paderborner Altstadt wie dem Dom und dem Rathaus sowie Parkanlagen vorbei führte. Das besondere daran war die Beleuchtung bzw. die Lichtinstallation, die aus gespeicherter Sonnenenergie des E.ON Aura kam.

Die vor Ort installierten Solarmodule produzierten tagsüber die Energie, die dabei von einem einzigen Stromspeicher des E.ON Aura Systems gespeichert wurde. Als dann in den Abendstunden der bekannte und beliebte Volkslauf in Paderborn startete, konnte die gespeicherte Energie aus dem E.ON Stromspeicher Aura wieder abgegeben werden und eine Teilstrecke allein durch die gespeicherte Energie der Sonne mithilfe von E.ON Aura mit einer interaktiven Lichtinstallation erleuchtet werden.

Zusammen mit unzähligen Spiegelteilchen und Lichtfänger, die das Licht der Scheinwerfer reflektierten den Weg in ein beeindruckendes Lichtermeer verwandelten, wurde eine beeindruckende Installation geschaffen. Die Läufer des E.ON Lichtlaufs hatten so im ansonsten dunklen Park zu jeder Zeit und an jeder Stelle des Parks genug Licht um nicht von der Strecke abzukommen. Einige Läufer wurden zudem mit Leucht-Westen ausgestattet, die sich wie kleine Solarspeicher tagsüber ebenfalls mit der Sonnenenergie aufgeladen haben und die gespeicherte Energie dann Abends wieder abgegeben haben.

Das System E.ON Aura gehört dank hochwertigster Technik heute zu den effizientesten Stromspeichern auf dem deutschen Markt. Mit seinem Wirkungsgrad von 93 Prozent und einer Kapazität von 4,4 Kilowattstunden (kWh) ist E.ON Aura in der Lage den kompletten Strombedarf einer drei bis vier-köpfigen Familie für die Abend- und Nachtstunden zu decken. Oder aber wie in diesem Fall auch mal etwas besonderes Leisten und einen ganzen Park für einen beliebten Volkslauf zum Leuchten bringen.

Wer diese und weitere Eindrücke noch mal erleben möchte oder sich auch selber unabhängiger von steigenden Strompreisen machen will, findet weitere Informationen unter www.eon-solar.de