Werbung | Elektronischer Schmetterling

Schmetterlinge üben auf uns Menschen schon immer eine besondere Faszination aus. Sie verkörpern durch ihre Farbenpracht, ihren Anmut und ihre verspielten Bewegungen wie kaum ein anderes Tier die Lebensfreude und Leichtigkeit, die den Sommer zur beliebtesten Jahreszeit macht. Mit dem Elektronischen Schmetterling kannst du dir ein Stück farbenfrohe Natur ins Haus holen oder deine Familie und Freunde mit einem witzigen und einzigartigen Geschenk überraschen.

Der Elektronische Schmetterling befindet sich in einem stilvollen, geprägten Weckglas, und bewegt sich durch Klopfen auf den Deckel des Glases. Ein einmaliges Klopfen auf den Deckel lässt den Schmetterling fröhlich durch das Glas flattern, klopfst du zweimal auf den Deckel, schlägt der Schmetterling auf der Stelle mit seinen Flügeln und bei dreimaligem Klopfen klappt er seine Flügel in zarten Bewegungen hin und her. Sowohl das Aussehen des Schmetterlings, als auch seine Bewegungen sind äußerst detailliert und naturgetreu umgesetzt worden, so dass deine Freunde auf den ersten Blick glauben werden, ein echtes Tier im Glas zu sehen. Der Schmetterling ist an einem kaum sichtbaren Draht im Glas befestigt, der von der Elektronik im Glasdeckel bewegt und gesteuert wird. Er setzt sich an immer andere Positionen innerhalb des Glases, wodurch seine Bewegungen stets einzigartig bleiben und es nie langweilig wird, ihm beim Flattern zuzuschauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Stromversorgung erfolgt über 3 AAA-Batterien, die bereits im Lieferumfang enthalten sind. Erhältlich ist der Elektronische Schmetterling in vier verschiedenen Varianten, entweder als blauer oder pinker Morpho, als orangener Monarchfalter oder als gelber Schwalbenschwanz. Nicht nur Kinder wird der Elektronische Schmetterling eine lange Zeit begeistern, er versprüht seinen farbenfrohen Charme auch als Ausstellungsstück auf der eigenen Fensterbank zwischen den Topfpflanzen, im Wintergarten oder im Wohnzimmerregal.

[VIA] getdigital.de