Werbung | Interaktiver Astronaut: Z-Flyer Hand Command

Werbung | Interaktiver Astronaut: Z-Flyer Hand CommandDer Z-Flyer Hand Command wurde schnell zu meinem Lieblingsspielzeug. Er hat die Gestalt eines Astronauten und ist mit zwei Rotoren und einem Infrarot-Sender ausgestattet. Die wichtigste Besonderheit ist, das er sich mit meiner Hand steuern lässt. Sobald der Sensor meine Hand registriert, folgt er deren Bewegung. Wenn ich möchte, kann ich auch ein anderes Körperteil, wie etwa meine Füße, verwenden.

Wenn ich mich längere Zeit ruhig verhalte, ist das auch nicht schlimm. Der Spiel-Astronaut bewegt sich dann gemäß seines Programms und stoppt nach einiger Zeit kurz über dem Boden. Eine Bruchlandung kommt bei diesem Spielzeug nicht vor.

Besucher sind beeindruckt über das einzigartige Flugverhalten des Z-Flyer Hand Command. Es wirkt auf den Betrachter so, als ob der Astronaut sich wirklich in der Schwerelosigkeit bewegt. Mit einigem Geschick lassen sich Kunstflug-Manöver durchführen. Manche Besucher staunen über die vielfältigen Kunststücke, die ich mit ihm inzwischen einstudiert habe. Eine besonders spannende Art, mit dem Z-Flyer zu spielen, besteht darin, den kleinen Kerl zwischen meiner Partnerin und mir in einer Art Astronauten Ping Pong hin und her fliegen zu lassen. Diese Spielform lässt sich natürlich auch zu einem Gruppenspiel mit drei und mehr Teilnehmern erweitern, sofern das Wohnzimmer groß genug ist. Der fliegende Astronaut ist ausdrücklich für Innenräume konzipiert.

  • RC-Spielzeug mit neuartigem Steuerungssystem
  • Ausgestattet mit zwei Rotoren und einem Infrarot-Sensor
  • Reagiert auf Handbewegungen
  • Leicht zu kontrollieren
  • Nur für Innenräume geeignet
  • Mit Schnell-Ladestation: 10 Minuten Laden für 7 Flugminuten
  • Sechs AA-Batterien erforderlich (nicht im Lieferumfang enthalten)

Der Z-Flyer Hand Command ist ein wirklich neuartiges Spielzeug, welches nie langweilig wird. Gedacht ist der Astronaut in erster Linie als Spielzeug für Erwachsene oder ältere Kinder; jedoch ist er für jüngere Spieler geeignet, sobald diese ihre Bewegungsbläufe einschätzen und kontrollieren können. Da die Flugbewegungen des Astronauten den Handbewegungen der mit ihm spielenden Menschen folgen, lässt sich mit diesem Spielzeug auch das Gespür für die eigene Motorik verbessern. Der Z-Flyer eignet sich besonders für das gemeinsame Spiel innerhalb der Familie. Langweilig wird das Spielen mit dem Astronauten jedenfalls nie.

Das beeindruckende und hochweritg verarbeitete Spielgerät kostet 31,90 € und wiegt lediglich 32 Gramm. Es sind sechs Batterien erforderlich, wobei aufladbare Akkus zu empfehlen sind. Eine mitgelieferte Schnelllade-Station bietet nach einem zehnminütigen Aufladen eine Flugzeit von sieben Minuten.

Ich kann den Astronauten Z-Flyer Hand Command nur empfehlen.

Z-Flyer Hand Command könnt ihr in der Techgalerie für 31,90€ kaufen.

Werbung | Interaktiver Astronaut: Z-Flyer Hand Command