Jaguar I-PACE – Jaguar präsentiert elektrisches SUV

Das Jaguar I-PACE Konzept ist eine radikal neue Definition des Themas „Elektromobilität“ und steht für die nächste Generation elektrisch angetriebener Fahrzeuge.

Jaguar I-PACE - Jaguar präsentiert elektrisches SUV

Der Automobilbauer Jaguar hat nun das Geheimnis gelüftet und auf der Auto Show in Los Angeles in einer spektakulären, weltweit erstmals transkontinental durchgeführte Live-VR-Präsentation die erste Konzept-Studie des neuen I-PACE vorgestellt. Der I-PACE ist ein elektrisch angetriebenes Fahrzeug der neuesten Generation und bringt den Autofahrern ein Automobil, dass die Performance eines fünfsitzigen Sportwagens mit der Geräumigkeit eines vielseitig einsetzbaren SUV´s verbindet. Schon in zwei Jahren sollen die ersten elektrisch angetriebenen Fahrzeuge von Jaguar ausgeliefert werden.

Wirkt der I-PACE von Jaguar nicht größer als herkömmliche Mittelklasse-SUVs, kann er aber dank den neuen kompakten und modernen Jaguar-Motoren an Vorder- und Hinterachse dafür sorgen, dass für die Passagiere und ihr Gepäck deutlich mehr Platz im Innenraum bleibt. Dank dem futuristischen und neuen Design sieht man dem Wagen dies ja zunächst nicht wirklich an. Wenn man ihn zum ersten Mal sieht denkt man eher an ein Sportcoupé als an ein SUV.

Das die Motoren modern und Leistungsstark sind, zeigen auch die von Jaguar angegebenen Werte. So generieren die zwei E-Motoren zusammen eine stolze Leistung von satten 295 kW (400 PS) und 700 Nm Drehmoment und beschleunigen den I-PACE so mittels der dynamischen Allrad-Performance in rund 4 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometern. Hat man sich dann von dieser Leistung beeindrucken lassen, kann man auch endlich anfangen den Innenraum zu genießen. Hier bring Jaguar sein revolutionäres und intuitives “Flightdeck”-Konzept zum Einsatz. Für eine perfekte Handhabung aller gewünschten und benötigten Bedienelemente und Bordinformationen sorgen die innovative Verbindung von Touchscreens, kapazitiven Schaltern und taktilen Analogbedienteilen.

Jaguar I-PACE - Jaguar präsentiert elektrisches SUV

Wer jetzt aber meint, dass sich die Leistung des I-PACE auf die Batterien und somit auch auf den Aktionsradius des Fahrzeugs niederschlägt, der kann sich schon wieder freuen. Mit einem Aktionsradius von über 500 Kilometer im NEFZ-Zyklus (Neuer Europäischer Fahrzyklus) und einer starken Lithium Ionen-90 kWh-Batterie mit Schnellladefunktion ist der I-PACE als echtes Langstreckenauto geeignet.

Schon wer im Durchschnitt nicht mehr als 50 Kilometer pro Tag fährt, muss den Jaguar I-PACE nur ein einziges Mal pro Woche an der heimischen Steckdose aufladen. Ist man mit dem Jaguar I-PACE gerade unterwegs, dauert der Schnellladevorgang an einer öffentlichen Säule mit 50 kW Gleichstrom rund zwei Stunden. Gibt es in der Nähe ein 150kW Schnelladegerät, kann man bereits nach knapp 10 Minuten aufladen wieder bis zu 100 Kilometer fahren.

Jaguar hat den I-PACE gerade erst vorgestellt, aber der Wagen macht schon jetzt sehr neugierig auf mehr. Leider müssen wir noch bis 2018 warten um ihn auf unseren Straßen sehen zu können. Die Vorfreude darauf ist aber geweckt und wer schon jetzt noch mehr davon sehen möchte kann sich auf jaguar.de umschauen und seinen eigenen I-PACE vorbestellen.

Fotos: Jaguar

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen