Werbung | Media Hub mit weltweitem Zugriff – NMH400 Serie von Linksys

Werbung | Media Hub mit weltweitem Zugriff – NMH400 Serie von Linksys
Bild: Linksys Media Hub

Wir konnten in den letzten Wochen den Media Hub NMH400Serie von Linksys (Cisco Group) mit Display und Kartenleser testen und uns von seinen Leistungen überzeugen. Dabei liegt die stärke eindeutig auf der Abrufbarkeit der gesammelten Daten von überall aus. Und damit meine ich nicht nur überall im Haus sondern wirklich von überall.

Sofern eine WLAN-Netzwerkanbindung zum Internet vorhanden ist, kann man den angeschlossenen Media Hub von jedem Netzwerk der Welt ansteuern. (Nach Registrierung bei Cisco)!

So lassen sich mal eben bei Oma die neuesten Bilder präsentieren ohne irgendwas mitbringen zu müssen. Einfach per Weblink zum Hub einloggen, und man kann die Bilder von jedem Punkt der Erde betrachten.

Dabei ist es egal, wo die Dateien im Haus verteilt sind. Hier ein paar MP3-Songs auf dem Laptop, da einige Urlaubsbilder auf dem PC im Büro, der Linksys Media-Hub sucht die Dateien dort wo Sie in Ihrem Heimnetzwerk gespeichert und freigegeben sind und stellt sie organisiert im Netzwerk zur Verfügung. Bilder die z.B. für e-mail zu groß sind, können so trotzdem sofort nach Upload auf den Media Hub von überall her betrachtet werden.

Ebenso ist zu erwähnen, das der Media Hub von Linksy auch HD Inhalte simultan auf bis zu drei Geräte gleichzeitig im Haushalt wiedergeben kann. So kann man im Keller eine Tanzparty feiern und sich Musik laden, im Wohnzimmer schaut man sich bequem die letzten Urlaubsfotos an und im Kinderzimmer schauen die kleinen den neuesten Kinderfilm. Alles gleichzeitig über das WLAN.

Über die Geräteinstellungen lassen sich auch automatisch ablaufende Back-up´s vollziehen. Hier hat man die Wahl ob die Dateien in den ausgewählten Ordnern durch das Backup sofort oder turnusmäßig zu einem bestimmten Zeitpunkt gesichert werden sollen. Der Linksys Media Hub kann bis zu zwei Festplatten beherbergen. Der Wechsel funktioniert kinderleicht. Sperre öffnen, Platte raus ziehen, andere Platte rein schieben, Sperre schliessen, fertig. Dabei muss man auch nicht auf ein Limit bei der Speicherkapazität achten.

Wer allerdings nur noch mit Speicherkarten arbeitet, weil die einfach kleiner und handlicher sind, kann diese ebenfalls mit dem Media Hub verwenden. Der Linksys Media Hub verfügt sowohl über ein Kartenlesegerät als auch über 2 USB Ports. Das Interface, das auf einem Browser basiert ist sehr übersichtlich und einfach gehalten. Man muss also nicht studiert haben um den Media Hub bedienen zu können. Die praktische LCD-Anzeige an der Front dient zur Übersicht der aktuellen Vorgänge.

Der Media Hub von Linksys by Cisco wird in drei verschiedenen Modellen zur Verfügung stehen. Der Media Hub NMH300-Serie ist die kostengünstigere Lösung, die alle wichtigen Kern-Funktionen beinhaltet. Die NMH400-Serie ist zusätzlich mit einem LCD-Display ausgestattet, das unter anderem die verfügbare Kapazität, Festplatten-Nutzung durch den Medientyp und den Netzwerkstatus anzeigt. Dazu bietet er einen 6-in-1-Kartenleser, um ohne PC neue Medien auf den Media Hub aufzuspielen.

Features der getesteten NMH400-Serie im Überblick:

  • Verfügt über eine SATA-Festplatte mit 500 GB Speicherplatz
  • zusätzlicher Schacht für eine weitere Festplatte
  • Erkennt die gängigsten Karten (CF/MD/MS/SD/XD/MMC), Memory Sticks sowie Dateien aus dem Netzwerk
  • Speicherplatz kann über einen integrierten LCD-Bildschirm (oder über PC oder das Web) verwaltet werden
  • angenehme Lautstärke des Gerätes
  • eingebauter Dateibrowser zum Dateien hoch- bzw. runterladen

 

Fazit:

Der Media Hub erlaubt es (Nach Registrierung bei Cisco), auf seine Inhalte weltweit zuzugreifen. Was für Möglichkeiten! Sämtliche Musikdateien, Bilder etc. liegen sicher bei mir zu Hause, trotzdem kann ich von überall, ohne Probleme zugreifen und z.B. meine Musik ins Hotelzimmer streamen. Das ist mein eigener, persönlicher Internetserver mit allen Streamingdiensten. Klasse.

Nähere Infos findet ihr unter Linksys.com

 

Werbung | Media Hub mit weltweitem Zugriff – NMH400 Serie von Linksys