Wireless HD Action Camera – Kleine kompakte Action-Kamera mit viel Zubehör

HD-Videoaufnahmen mit bis 720p

Wireless HD Action Camera - Kleinen kompakte Action-Kamera mit viel Zubehör

Schon mal darüber nachgedacht, außergewöhnliche Foto- oder Filmaufnahmen zu machen, beispielsweise beim Snowboarden, der abenteuerlichen Busfahrt im Urlaub oder dem einfachen Kirmesbesuch in den heimischen Gefilden? Dann wird es allerhöchste Zeit sich eine Action-Kamera zuzulegen. Der erste Gedanke, wenn das Stichwort Action-Kamera fällt, ist mit Sicherheit GoPro. Diese kleine Kamera hat die Welt der Bild- und Videoaufnahmen revolutioniert. Doch, diese Kamera hat auch ihren Preis. Daher möchten wir euch hier eine günstige Alternative vorstellen, die vom Preis/Leistungsverhältnis überzeugt. Die Rede ist von der Wireless HD Action Camera von conceptronic.

Nicht viel größer als zwei Streichholzschachteln, leistet diese Action-Kamera HD-Aufnahmen mit bis zu 720p und bis zu 30 Bildern pro Sekunde. Fotos werden mit einer Sensorauflösung von 1.0 Megapixeln aufgenommen. Die Größe ist ideal um unterwegs Aufnahmen aus ganz unterschiedlichen Perspektiven zu machen. Selbst Unterwasseraufnahmen sind möglich, denn diese Kamera ist wasserfest bis zu einer Tiefe von 5 Metern.

Ein integrierter Micro-SD Kartenslot dient zum Speichern der gemachten Aufnahmen. Hier werden Speicherkarten mit bis zu 64 GB unterstützt. Der integrierte Akku, der sich über Mikro-USB Kabel laden lässt, hält gute 2 Stunden. Danach muss die Kamera an den Strom angeschlossen werden, um aufgeladen zu werden. Leider kann man hier keinen Akkutausch vornehmen. In der Kamera ist ein Mikrofon integriert, um auch Geräusche aufnehmen zu können. Kleine Lautsprecher geben diesen wieder.

Über eine kostenlose iOS-/Android-App kann eine Echtzeitanzeige auf das Smartphone übertragen werden und in der App dann die jeweilige Aufnahme ausgelöst werden. Dies ist auch über den PC möglich, sodass diese Kamera auch als Webcam genutzt werden kann. In der App lassen sich zudem die gemachten Aufnahmen direkt sichten und auf das jeweilige Smartphone übertragen.
Im Lieferumfang befindet sich ein Montageset, welches Stativ-, Magnethalterung-, Klemm-, Universal- und Saugnapfoptionen beinhaltet. Man muss also zunächst kein teures Zubehör kaufen, um erste Erfahrungen und Aufnahmen zu machen.

 

Stellt sich jetzt nur die Frage, ob die Qualität der Aufnahmen überzeugt. Wir haben bereits erste Fotoaufnahmen gemacht, die ihr hier sehen könnt. Aufgenommen wurden diese Aufnahmen beim Holi Festival in Dortmund. Wer dieses Festival kennt, der weiß, dass es für eine Kamera schon Höchstbelastung ist. Das dort geschmissene Farbpulver verbreitet sich in jede noch so kleine Lücke bzw. Falte. Doch hier hat die Kamera in Verbindung mit dem Gehäuse eine sehr gute Figur gemacht und alles heile überstanden. Aufgrund der nur leider sehr geringen Sensorleistung von 1.0 Megapixeln sind die Aufnahmen am Computer nicht so detailreich, wie man es selbst von Smartphonekameras gewohnt ist. Aber dadurch, dass selbst diese Extremsituation sehr gut gemeistert wurde, lässt es sich verkraften.

 

Wir werden in den nächsten Tagen die Videofunktion testen und einige Aufnahmen machen. Diese werden wir dann selbstverständlich hier im Blog veröffentlichen, um euch die Qualität der Videoaufnahmen zu zeigen.