Der neue Audi A6

Facelift Limousine und Avant mit neuen Motoren

Der neue AUDI A6

Audi´s Erfolgsmodell A6 hat in diesem Jahr nun ein Facelift bekommen und präsentiert sich  jetzt in einem modernen und noch ansprechenderem Glanz. Die nicht nur hierzulande sehr beliebte Automobilmarke Audi bringt mit der überarbeiteten Version des A6 eine ganze Menge an neuer und innovativer Technologie, prima Komfort sowie spritzige und effizientere Motoren in die Oberklasse.

Da das Äußere des A6 so gut wie kaum verändert wurde, findet man die Neuigkeiten und Modernisierungen erst beim Einsteigen und los fahren. Da merkt man aber dann gleich dass es wirklich ein Facelift des A6 gegeben hat. Neue elektronische Verbesserungen und sparsamere Motoren unter der Haube machen die überarbeiteten Versionen der gesamte Baureihe, also A6 Limousine,  A6 Avant, usw. für alle Audi-Fahrer und die die es werden wollen noch attraktiver.

Der überarbeitete A6 präsentiert sich mit hohem Komfort und trotzdem sportlich-elegant wie eh und je. Auch beim Infotainment an sich hat man ordentlich nachgelegt. Neue Chip-Generationen und überarbeitete Software sorgen für schnellere Signalübertragungen und brillantere Grafiken im Display. Über eine moderne LTE-Datenübertragung sind im Audi A6 zudem nun selbst Online-Karten-Updates für die Navigationskarten und Musikstreamen kein Problem.

Selbst Audio-Dienste wie Aupeo und Napster sind jetzt im Fahrzeug verfügbar. Zusammen mit den im Innenraum verbauten vierzehn Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Subwoofer von Bang&Olufsen wird so für ein faszinierendes Klangerlebnis mit Surround-Sound und eigenen Wunschhits beim Autofahren gesorgt.

Für mehr Sicherheit bei komfortabelster Autofahrt sorgen im A6 die zahlreichen Assistenzsysteme und modernste Technologie. Die optionalen Audi Matrix LED-Scheinwerfer bieten zudem auch außerhalb des Fahrzeugs noch mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Gerade in der Nacht ist eine perfekte Sicht mehr als wichtig. Die neue Scheinwerfertechnologie von Audi kann Kurven vorrausschauend ausleuchten und die Lichtverteilung je nach Situation anpassen.

Doch auch unter der Motorhaube finden sich beim überarbeiteten Audi A6 viele neue Qualitäten. Egal ob Diesel- oder Benzinmotor, es gibt einige neue Motorvarianten zur Auswahl. Darunter unter anderem auch das neue stufenlose automatische Siebengang-S-tronic für Frontantriebsfahrzeuge, das das veraltete Multitronic-Automatikgetriebe ersetzt. Ein völlig ruhiges und gleichmäßiges Beschleunigen ohne Ruckler sind das Ergebnis.

Zudem konnte der Kraftstoffverbrauch zum Teil deutlich nach unten geschraubt werden. Bei den neuen „ultra“-Modellen des 1.8 TSFI beispielsweise bleibt man nach der Norm bei unter sechs Litern Kraftstoff. Die beiden neuen 2.0 TDI „ultra“-Modellen mit 150 oder 190 PS kommen sogar mit einem Verbrauch von deutlich unter fünf Litern aus.

Wie man sieht, den ohnehin schon beliebten Audi A6 hat Audi noch mal um einiges verbessert und liefert neben der gewohnten hohen Verarbeitungsqualität und dem großen Platzangebot der A6-Modelle wieder mal ein Stückchen mehr Vorsprung durch Technik.

  • Fahrerassistenzsystem – Sensorübersicht

Der neue AUDI A6

  • Audi connect

Audi connect

  • Audi drive select

22 Drive Select-D

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Audi A6 Facelift mit Audi S6, Audi A6 Avant und allroad quattro im Testbericht | Autogefühl
  2. Modernisierter Vorsprung durch Technik – Audis “neuer” A6 › Trendlupe - Ein trendiger Blick auf Produktneuheiten und Lifestyle

Kommentar verfassen