Reiseziel München im Priceless-Cities-Programm von Mastercard aufgenommen

Unbezahlbare Erlebnisse

unbezahlbaren > Erlebnisse“

Wohl kaum eine Stadt in Deutschland ist es mehr Wert besucht zu werden wie die bayrische Hauptstadt München. Top Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Frauenkirche München mit seinen beiden Zwiebeltürmen, der Marienplatz am Rathaus, das Schloss Nymphenburg samt kunstvollem Schlosspark und Museen, das berühmte Hofbräuhaus, die Pinakothek der Moderne oder der Olympiapark, man könnte diese Liste schier ohne Ende fortführen und hätte wahrscheinlich immer noch nicht alles gesehen.

München ist eine der interessantesten und vielfältigsten Metropolen weltweit und mit Sicherheit nicht nur zum Oktoberfest eine Reise wert. Die beeindruckende Kombination aus Freizeitwert, Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft und Lebensqualität machen sie so unverwechselbar interessant. Da ist es nur normal und einleuchtend, dass man seitens MasterCard, dem internationalen Unternehmen im Zahlungsverkehr, die Stadt München als erste deutsche Stadt als Teil des weltweiten Priceless Cities Programms von MasterCard ausgewählt hat. Damit stellt MasterCard die Stadt München in einen Kreis mit den Metropolen wie London, Paris, New York oder Peking. Da konnten selbst Berlin oder Hamburg nicht mithalten.

Das Priceless Cities Programm von Mastercard bietet den Verbrauchern neben dem ohnehin schon vorhandenen Vorteilen des bargeldlosen Bezahlens mit MasterCard jetzt auch viele weitere Highlights. Darunter sind beispielsweise attraktive Gratifikationen zu einzigartigen Erlebnissen und exklusive Privilegien wie beispielsweise ein privater Skitag mit Top-Athletin Martina Ertl-Renz oder ein Kino-Vormittag im Gloria Palast bei der Vorstellung „Feuerzangenbowle“ inkl. Frühstück. München mit der MasterCard zu erleben wird so für einen bestimmten Aktionszeitraum zu einem unbezahlbaren Erlebnis.

Auch jeder andere Städtestrip zu einem der vielen Höhepunkte in den mittlerweile mehr als 35 Städten weltweit, u.a. Rom, New York, Paris und London, bietet Karteninhabern dank dem Programm „Priceless Cities“ von MasterCard weltweit ausgesuchte Aktionen, Veranstaltungen und Erlebnisse. Bevorzugten Sitzplätze bei Konzert-Highlights in New York oder in Moskau zum Vorzugspreis in einer Luxussuite übernachten, in den gefragtesten Metropolen der Welt ist man mit der MasterCard bevorzugt unterwegs.

München als Reiseziel ist mit MasterCard nicht nur wegen dem bargeldlosen Bezahlen mit dem schnellsten Zahlungsabwicklungsnetzwerk der Welt nun noch attraktiver geworden. Alltägliche Handelsgeschäfte, Einkaufen und Reisen sind für alle Beteiligten in über 210 Ländern und Gebieten weltweit einfacher, sicherer und effizienter. Und wenn MasterCard jetzt mit dem Programm „Priceless Cities“ in München jetzt noch einen drauf setzt ist es umso schöner.

Priceless Cities Programm Webseite: www.priceless.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen