Werbung | Audi R8 – nur fliegen ist schöner

Sein wir mal ehrlich: es gibt nicht mehr viele Automobile auf unseren Straßen bei denen wir hier und da noch mal einen zweiten Blick riskieren oder auch mal einen Schritt näher ran gehen um uns das Auto genauer zu betrachten. Viele neu auf den Markt kommenden Autos sehen nicht viel anders aus als die Modelle der Konkurrenz.

Bei Sportwagen ist das ja schon etwas anders, zumindest für die meisten Männer. Hier wird gerne noch mal genauer hin geschaut und hin und wieder auch geträumt. Gerade wenn es sich dabei um nicht alltägliche Modelle handelt die meistens auch den sechsstelligen Kaufpreis übersteigen bleibt für viele nur ein sehnsüchtiger Seufzer.

Der Audi R8 ist zweifelsohne so ein Auto. Seit mehr als sechs Jahren schon sorgt Audis Supersportwagen, der ja normaler Weise eher auf die Rennstrecke als auf die normale Straße gehört, nicht nur für pure Glücksgefühle und Fahrfreude beim Fahrer, sondern auch immer noch für feuchte Augen am Straßenrand. Diesem Design, dass die totale Symbiose von Kraft und Anmut wiederspiegelt, verdankt der R8 auch schon so manchen Filmauftritt wie beispielsweise in "X-Men Wolverine" oder "Iron Man 3".

Die Karosserie von Audis Rennflitzer R8, der seinen Namen übrigens dem
erfolgreichen Le-Mans-Rennprototyp Audi R8 verdankt und der das Rennen
von Le-Mans sogar mehrfach gewinnen konnte, besteht aus Vollaluminium
gespickt mit etwas Carbon. Die Heckklappe beim R8 ist eine gläserne
Motorhaube, die den Blick auf den Mittelmotor freigibt, der nicht nur
für eingefleischte Technik-Fans eine wahre Augenweide ist. Man kann die
pure Kraft des Audi R8 quasi sehen und spüren. Und das obwohl der Motor
noch gar nicht gestartet wurde.

Aber genau so kam es dann. Einmal den Audi R8 quattro 4.2 V8 gestartet,
wussten wir gleich: Oh ja, der kann und will was. Der Sound macht einem
sofort klar dass der Audi nicht zum stehen gebaut wurde. Wie ein wildes
Tier das man an der Leine führt, aber genau weiß, dass man es nicht
halten kann wenn er erst mal losrennt.

Audi R8 - nur fliegen ist schöner

Audi R8 - nur fliegen ist schöner

Audi R8 - nur fliegen ist schöner

Audi R8 - nur fliegen ist schöner

Audi R8 - nur fliegen ist schöner

Audi R8 - nur fliegen ist schöner

Audi R8 - nur fliegen ist schöner

Audi R8 - nur fliegen ist schöner

Und wenn dann das Gaspedal dann endlich dazu genutzt wird wozu es da
ist, nämlich zum Gas geben, bringt es den R8 aus dem Stand in weniger
als fünf Sekunden auf Tempo 100 km/h. Man selbst hat noch gar nicht so
genau begriffen was da gerade abgeht, da fährt der R8 den Heckspoiler
aus und macht sich auf die 200 km/h zu knacken. Man möchte fast nur noch
schreien, so genial fühlt sich das an. Bis zur Schallmarke von 300 km/h
ist es dann auch nicht mehr so weit. Schaut Euch doch mal unser AUDI R8 Video an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Interieur des R8 ist sofort verstanden und bietet alle Informationen
die man zum abheben braucht. Die bequemen und gut haltenden
Schalensitze und ein ebenso gutes Fahrverhalten des über 400 PS starken
R8 quattro lassen einen wirklich nur noch vom Fliegen träumen.

Beispiel Fahrzeug-Preisübericht

Beispiel Fahrzeug-Preisübericht

Wer nicht gerade auf einen reinen nackten Sportwagen abfährt, sondern
auch noch einen Hauch an Bequemlichkeit beim dahin rasen braucht, der
ist beim R8 mehr als gut aufgehoben.