Werbung | Erst Aussteigen, dann Einparken – schon bald realität?

Es bleibt nicht nur für viele Frauen ein Thema bei dem man am liebsten einen Assistenten dabei hätte, das Einparken. Auch heute noch sieht man immer wieder Autofahrer und Autofahrerinnen, die sich mit ihrem Auto dermaßen ungeschickt beim Einparken anstellen, dass man am liebsten aus seinem Wagen aussteigen möchte und den Wagen selbst einparken will.

Nicht nur deshalb sind die Automobilhersteller seit Jahren dabei ein System zu entwickeln, dass das Einparken eines Autos absolut ohne Eingreifen des Autofahrers ermöglicht. Zwar gibt es heute auch schon in vielen Modellen solche Parkassistenten, aber bei diesen Systemen ist immer noch der Autofahrer für die Betätigung von Gas und Bremse zuständig.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein
vollkommen autonomes Einparken, also vom Wagen komplett selbstständig,
ist aber das große Ziel der Automobilhersteller. Und so will, wie die meisten anderen Autohersteller, auch Ford ein System für die Einparkhilfe
entwickeln, was die Autofahrer komplett aus dem Einparkvorgang
ausschließen kann. "Fully Assisted Parking Aid" ist ein System, das eigenständig Steuerung, Gas, Bremsen und Gangschaltung kontrollieren
kann und wie schon in den vorhandenen Systemen mittels
Ultraschall-Sensoren passende Parklücken erkennen soll.

Das
Ziel
: Der Fahrer stellt seinen Wagen ab, drückt einen Knopf im Auto
oder er steigt für ein Einparken in engen Lücken aus und drückt einen
Knopf auf einer Fernsteuerung. Schon wird der Parkvorgang vollkommen
selbstständig durchgeführt. Um die Sicherheit zu gewährleisten soll sich
das System aber automatisch abschalten, sobald der Knopf vom Autofahrer
nicht mehr gedrückt wird.

Hört
sich gut an, ist aber leider noch nicht serienreif. Daher müssen wir
uns noch etwas gedulden und ab und zu auch weiterhin staunend und
kopfschüttelnd warten, wenn wir wieder einen Ein- oder Ausparkversuch
eines hilflosen Autofahrers oder einer Autofahrerin beobachten.