Ausflugsziel: Sertigtal mit Dörfli und Wasserfall

Vorstellung / Review / Details

Das Sertig auf einer Seehöhe von 1860 Metern ist ein Seitental des Landwassertals nahe Davos. Das idyllische Tal bietet sich hervorragend für Radtouren und kleinere Wanderungen an, da die Straße durch das Sertig schmal und verkehrsarm ist. Es geht entspannt zu. Weniger entspannt bist du unterwegs, wenn du bei einer anspruchsvollen Bergtour dabei sein möchtest. Beispielsweise über den Sertigpass oder rüber ins Engadin.

Bleiben wir bei einer Wanderung durch dieses wunderschöne Tal in den Schweizer Bergen. Es geht vorbei an rustikalen Bauernhöfen, Inlineskatern und immer wieder dieser fantastische Blick auf die umliegenden Berge wie das Mittagshorn. Suchst du einen Ort zum Entspannen oder um zur Ruhe zu kommen, bist du hier richtig.

Eine besonders schöne Tour ist der Weg zum Wasserfall. Zwischen Holzgattern geht es durch die atemberaubende Bergwelt, auf der besonders ambitionierte Sportler joggen. Ob Nebel oder nicht: Eine Wandertour verspricht einzigartige Erlebnisse inmitten dieser imposanten Natur. Hütten laden zum Einkehren ein für eine erfrischende Pause.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Natur pur im Schweizer Graubünden / Sertigtal Wasserfall

Kühe am Wegrand, kühlende Bächlein tragen dazu bei, dass man wunderbar bei sich bleiben kann und das Ambiente genießt. Wer Glück hat, sieht vielleicht ein Murmeltier. Im Wintern können sportliche Tracks zum Eisklettern auf den Wasserfall herkommen. Entspannter geht es natürlich mit einer romantischen Pferdeschlittenfahrt.

Naturtipp: Hier wachsen Arven, die typischen Alpenbäume – die „Königinnen der Alpen“.

Der Wasserfall ist ein beeindruckendes Ausflugsziel, auch für Kinder ideal. In rund einer Stunde ist er zu erreichen. Als Einkehrmöglichkeit auf dem Rückweg bietet sich das Walserhotel Hotel und Restaurant an, um sich zu stärken oder einen Regenguss abzuwarten. Danach geht es weiter zum Ausgangspunkt. Davor solltest du aber nicht versäumen, die Umgebung zu genießen und diese bunt gewürfelten Häuschen zu bewundern.

Krönender Abschluss ist zweifelsohne der Abstecher zu einem am Wegrand gelegenen Kirchlein, das dir sicher schon aus der Weite wegen des markanten Kirchturms aufgefallen ist. Das kleine Kirchlein Sertig ist romantisch, aber auch die alten Bauernhöfe und Scheunen hinterlassen unvergessliche Eindrücke.

Sertigtal Kirche

Einkehrtipp: Schön einkehren – Hotel Restaurant Walserhus –> https://www.walserhuus.ch/de/

Ausflugsziel: Sertigtal mit Dörfli und Wasserfall
Rösti mit Spiegelei – SUPERLECKER!