auvisio 6-Kanal-3D-Soundbar – Vollen Raumklang erleben

auvisio 6-Kanal-3D-Soundbar im Test

auvisio 6-Kanal-3D-Soundbar – Vollen Raumklang erleben

Soundbars erfreuen sich in den heimischen Wohnzimmern einer immer größeren Beliebtheit. Sie sind im Vergleich zu großen HiFi-Anlagen relativ klein und kompakt. Sie sind vergleichsweise schnell angeschlossen bzw. einsatzbereit und bringen alle Vorzüge mit, die man an eine leistungsfähige Surround-Anlange stellt. Die Wiedergabe von Tonquellen jeglicher Art, z. B. Fernseher, Tablet oder Smartphone, wird hierbei schon fast garantiert. Unterschiede gibt es allerdings im Preis und in der Qualität. Wir haben daher die auvisio 6-Kanal-3D-Soundbar von Pearl für euch getestet.

Schon beim Auspacken der auvisio 6-Kanal-3D-Soundbar fällt die Größe ins Auge. Soundbars sind „normalerweise“ relativ klein und eher unscheinbar. Nicht so die auvisio 6-Kanal-3D-Soundbar. Mit den Abmessungen von 110 x 23,6 x 16,5 Zentimetern ist diese Soundbar alles andere als klein. Stolze 14 Kilogramm bringt sie auf die Waage. Beeindruckende Werte, die man vor dem Kauf beachten sollte. Schließlich ist der geeignetste Aufstellplatz direkt vor dem Fernseher – hier können also kleine TV Tische schnell an ihre Grenzen kommen.

auvisio 6-Kanal-3D-Soundbar – Vollen Raumklang erleben

Viel Technik braucht viel Platz und den beansprucht die auvisio 6-Kanal-3D-Soundbar eben. Nimmt man das Frontgitter der auvisio 6-Kanal-3D-Soundbar ab, so verbergen sich darunter insgesamt 13 Lautsprecher und 2 Subwoofer. Diese bringen zusammen 125 Watt RMS Leistung. Besonders ansprechend ist hierbei der schwarze Klavierlack mit den cremefarbenen Lautsprechern. Optisch macht die auvisio 6-Kanal-3D-Soundbar sehr viel her und ist gerade ohne Frontgitter ein echter Hingucker.

auvisio 6-Kanal-3D-Soundbar mit vielen Anschlussmöglichkeiten

An der Vorderseite der auvisio 6-Kanal-3D-Soundbar befindet sich das Bedienfeld. Eine blaue LED Anzeige führt hier durch das Menü und zeigt den aktuellen Status an. Auf der Rückseite befinden sich die gesamten Anschlussmöglichkeiten. Drei HDMI 1.4 Anschlüsse- zwei davon Eingänge und einen Ausgang – zwei Chinch Buchsen, zwei Subwoofer Ausgänge, einen digitalen 6-Kanal Eingang für 5.1 Soundquellen, einen USB Eingang und zwei Mikrofoneingänge. Zudem bietet die auvisio 6-Kanal-3D-Soundbar Bluetooth 4.0 Unterstützung. Lediglich ein optischer Eingang fehlt hier an Board. Dafür sind entsprechende Kabel, ein Wandhalter inklusive Schrauben und Dübel sowie eine kleine Fernbedienung im Lieferumfang enthalten.

auvisio 6-Kanal-3D-Soundbar – Vollen Raumklang erleben

Ist die auvisio 6-Kanal-3D-Soundbar mit dem Strom verbunden, kann auch gleich eine geeignete Tonquelle wiedergegeben werden. Ob der Sound vom TV oder Blu-ray-Player, die Musik vom Smartphone oder die MP3 Sammlung vom USB Stick. In wenigen Schritten wird die gewünschte Musikquelle angesteuert und der Sound wiedergeben. Der Klang hierbei ist gut und definitiv besser als die herkömmlichen Boxen am Fernseher. Ganz überzeugend ist dieser in Anbetracht der Dimensionen dieser Soundbar aber leider nicht. Hier fehlt es etwas an Volumen und Bass. Mit Sicherheit ist diese Soundbar eine Bereicherung im Vergleich zu den Boxen am Fernseher, aber Wunder darf man hier nicht erwarten.

Eigenschaften zur auvisio 6-Kanal-3D-Soundbar:

  • 3D-Soundbar mit Unterstützung für 5.1-Signale (Surround Sound)
  • 15 Lautsprecher in 5 Gruppen mit separater Ansteuerung für Front und Center (je 2 Mitteltöner + 1 Hochtöner), Surround (2 Mitteltöner) und Subwoofer (2 Tieftöner)
  • Bluetooth 4.0 für kabelloses Musikstreaming von Smartphone, Tablet-PC und BT-fähigen Audiogeräten, bis 10 m Reichweite
  • USB-Port für Audio-Wiedergabe von USB-Stick bis 32 GB, unterstützte Formate: MP3, WMA, APE
  • Karaoke-Funktion mit bis zu 2 Mikrofonen mit 6,3-mm-Klinke-Anschluss (nicht enthalten)
  • Anschüsse für TV, Receiver & Co.: 3x HDMI 1.4 (2x in, 1x out), 2x Audio-Cinch für Stereo-Signale, 2x Subwoofer-Ausgang, 6-Kanal-Digital-Eingang für 5.1-Soundquellen, 1x USB, Kaltgeräte-Buchse (2-polig)
  • Bedienpanel in der Front mit Touch-Funktion, Betriebsmodus-Anzeige über LED-Display
  • Ausgangsleistung: 125 Watt RMS (15 Watt je Lautsprecher-Kanal, 50 Watt Subwoofer), Musik-Spitzenleistung: 250 Watt
  • Frequenzgang: 40 – 20.000 Hz
  • Stromversorgung: 230 V per 2-poligem Kaltgeräte-Kabel, Länge: 1,8 m
  • Maße: 110 x 23,6 x 16,5 cm, Gewicht: 14,8 kg
  • Soundbar inklusive Fernbedienung mit Knopfzelle (Typ CR2025), Audiokabel (3,5-mm-Klinke auf Stereo-Cinch), HDMI-Kabel, 230-V-Kaltgerätekabel, Material für Wandmontage und deutscher Anleitung

Fazit:
Optisch macht die auvisio 6-Kanal-3D-Soundbar einen richtig guten Eindruck. Das Design ist sehr ansprechend, die Verarbeitung gelungen und die verwendeten Materialien wirken hochwertig. Die Ausstattung an Anschlussmöglichkeiten ist groß und bietet daher viele Möglichkeiten. Der Sound ist gut, könnte aber in Anbetracht der Größe etwas mehr Bass vertragen.

Weitere Informationen für der auvisio 6-Kanal-3D-Soundbar findet ihr hier: http://www.pearl.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen