Beets Blu Pager Tag – Nerven schonen per Bluetooth Tracker

Wireless-Schlüsselfinder

Beets Blu Pager Tag

Wer ist nicht schon mal minutenlang total genervt durch die Wohnung gelaufen weil er etwas nicht gefunden hat. Scheinbar urplötzlich ist das Portemonnaie weg oder die Schlüssel fürs Auto lassen sich einfach nicht finden. Man selbst fängt an langsam zu verzweifeln und möchte vor lauter Frust und Stress nur noch irgendwas in die Ecke werfen.

Die moderne Lösung gegen solch ein Problem ist der nur 7 Gramm schwere Beets BLU Wireless Tracker mit Bluetooth 4.0*. Dieser ist der ideale Helfer um seine Wertsachen ganz einfach und drahtlos im Umkreis von bis zu 10 Metern ausfindig zu machen. Wie es funktioniert? Ganz einfach: Mit der auf dem Smartphone installierten App „PagerTag“, die man über den beiliegenden QR-Code blitzschnell findet, stellt der kleine Tracker eine Verbindung her.

Nun kann man über die App entweder das gewünschte Teil auswählen und einen Alarm scharf schalten. Entfernt man sich zu weit von dem Gerät (z.B. Schlüssel oder Portemonnaie liegen gelassen) sendet das Gerät ein Tonsignal und aktiviert ein LED-Licht um dich vor dem Vergessen des Schlüssels oder ähnlichem zu warnen. Eine andere Lösung mit dem Beets BLU Tracker ist das Orten per Smartphone.

Ist die App gestartet, zeigt eine Anzeige die Empfangsstärke der Bluetooth-Verbindung an. So kann man sich ganz bequem und zielsicher am Ausschlag der Anzeige orientieren und in Richtung des vermissten Teils gehen um das gesuchte Objekt zu finden.

Beets BLU* selbst wurde im Jahr 2012 von einer Gruppe von Spezialisten für Handy-Apps, Fitness-Technologien und Elektronik gegründet und hat sich auf kabellose Sensoren mit Bluetooth Smart Technologie spezialisiert. Der Beets BLU Wireless Tracker ist mit den gängigsten Smartphones wie zum Beispiel iPhone ab 5s oder auch Samsung Galaxy ab Modell S4 kompatibel und spart einem viel Zeit beim Suchen und vor allem viele Nerven.

Beets Blu Pager Tag

Beets Blu Pager Tag

Hinweis:

Bei den *Links in diesem Artikel handelt es sich um sog. Partnerlinks. D. h. wenn Ihr über diese Links etwas kauft, erhalte ich von Amazon ein paar Cent Provision. An den Preisen ändert sich für Euch nichts. Auch würde ich niemals Dinge empfehlen, von deren Qualität ich nicht nach div. Praxistests überzeugt wäre.