CX-5 von Mazda – Sport Utility Vehicle mittlerer Größe

Mazda hat zum Bloggertag in Leverkusen eingeladen und vor Ort unter anderen den SUV (Sport Utility Vehicle) CX-5 vorgestellt: Der CX-5. Er ist stark und bietet ausreichende Platzverhältnisse. Der CX-5 kaschiert seine Ausmaße mit Form und Finessen. Durch die geschwungenen, abfallenden Linien an Dach und Fenster wirkt der Mazda CX-5 auch außen sehr elegant. Man könnte eher auf dicke Limousine als auf einen SUV tippen.Der Kofferraum ist mit 503 bis 1.620 Litern eher im Mittelfeld einzureihen. Auch vermisst der eine oder andere beim Mazda eine dritte Sitzreihe sowie eine verschiebbare Rücksitzbank, dafür findet man auf allen anderen Plätzen genug Beinfreiheit. Sportliche Sitze im CX-5 bringen beim dynamischen Fahren mit sportlichen Kurvenlagen darüber hinaus auch noch extra Fahrspaß. Mazda verzichtet beim CX-5 allerdings auf permanenten Allrad-Antrieb. Nur wenn die Vorderräder nicht mehr greifen wird auch auf auf die Hinterachse Antrieb verteilt.

Auch der Motor des Mazda CX-5 kann sich sehen lassen. Der Selbstzünder erfüllt dank SKYACTIV-Technologie bereits heute die Euro-6-Norm. Skyactiv bedeutet besseren Kraftstoffverbrauch bei höherer Leistungsausbeute. Die effizienteren Motoren mit erhöhtem Verdichtungsverhältnis, ein optimierter Antriebsstrang und einige Leichtbaukomponenten sollen zu einem geringen Durchschnittsverbrauch und weniger Schadstoffanteile im Abgas führen. Den Sprint auf 100 Km/h schafft der CX-5 in unter 10 Sekunden.

CX-5 von Mazda

CX-5 von Mazda

Die Ausstattung des CX-5 lässt bereits in der Basisausstattung
„Prime-Line“ kaum Wünsche übrig und verfügt bereits über
Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, Halogenhauptscheinwerfer mit
Leuchtweiten-Regulierung, elektrische Fensterheber vorne und hinten,
Motor-Start/Stopp-Knopf, 3-Speichern-Sportlenkrad, wärmedämmende
Colorverglasung, elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel in
Wagenfarbe mit integrierten Seitenblinkern, Audio System mit Radio und
CD-Player (MP3-fähig), Klimaanlage, Reifendruckkontrollsystem und
Multi-Informations-Display.

Mazda CX-5

Ebenso ist man dank Front- und Seitenairbags vorne und
Kopf-Schulterairbags vorne und hinten, Notbremsblinkautomatik ESS,
dynamische Stabilitätskontrolle (DSC), Traktionskontrollsystem (TCS) und
Antiblockiersystem (ABS) immer sicher unterwegs. Der CX-5 ist technisch
wie optisch gelungen und stellt eine echte Alternative im immer
beliebter werdenden SUV-Segment dar.

Der neue Mazda CX-5 – Auf einen Blick

  • Erstes Mazda Modell einer neuen Fahrzeuggeneration und erstes Modell, das mit der kompletten Bandbreite der neu entwickelten SKYACTIV Technologien für Motoren, Ge-triebe, Karosserie und Fahrwerk ausgerüstet ist
  • Einzigartige Verbindung von Fahrvergnügen mit Sicherheit und Nachhaltigkeit
  • Auf Grundlage der Mazda Leichtbaustrategie entwickelt, die bei jedem neuen Modell eine Gewichtsreduzierung von 100 Kilogramm anstrebt
  • Erstes Mazda Modell mit der neuen Designsprache „KODO – Soul of Motion
  • Deutsche Markteinführung im April 2012

7 Kommentare

  1. Was ist entscheidend beim Autokauf? Wenn man das Auto fährt, und es nicht mehr abgeben möchte. Wenn man einfach weiter fahren könnte. So ein Auto ist der Mazda CX-5. Während der große Bruder CX-7[..]

  2. Mazda CX-5 & Mazda6 in den Blogs Mazda CX-5 – kompakt und gut Dritte Mazda 6 Generation präsentiert sich als echte Alternative im Mittelklasse-Segment CX-5 von Mazda – Sport Utility Vehicle mittl[..]

  3. Am 17.07.2013 bei anderen Auto Bloggern publiziert, für erwähnenswert befunden und warum in Stichworten: Mein erstes Formel 1 Rennen: 1983 British Grand Prix in Silverstone – Interessiert soviel wi[..]

  4. Jul 26 2013 0 Ersteindruck: Mazda CX-5 2.0 SKYACTIV-G im Kurz-Fahrbericht Freitag, 26. Juli 2013 von Mario Lehmann Mazda traut sich und hat den ersten Schritt gemacht. Im Rahmen eines kleinen, feinen [..]

1 Trackback / Pingback

  1. Der neue Mazda2! › Trendlupe - Ein trendiger Blick auf Produktneuheiten und Lifestyle

Kommentar verfassen