Der neue SEAT Arona – kompakter SUV mit viel Platz

Neuer Kompakt-Crossover als attraktives Pendant zum SEAT Ateca

SEAT Deutschland Gmb

Mit dem Aufwärtstrend der Marke SEAT geht es scheinbar immer weiter. Unvermindert steigt der Absatz des Unternehmens und auch die Beliebtheit der Marke SEAT wächst immer rasanter. Das wird sich wohl auch mit dem neuen SEAT Arona so fortsetzen. Der SEAT Arona ist ein neuer Vertreter der immer beliebteren „Mini-Luv´s“ und kommt mit den schon Seat-typischen, scharfen Kanten und Sicken.

Der spanische Automobilhersteller stellt den Arona als kompakten Crossover vor, der dank seiner kompakten Abmessungen gekonnt die Vorteile für den Stadtverkehr, aber auch gleichzeitig mit Crossover-Eigenschaften glänzt, die ihn für die Fahrten über die Stadtgrenzen hinaus qualifizieren. Doch auch in puncto praktischem Nutzen und Raumangebot kann der neue SEAT Arona sofort punkten.

Mit dem neuen Arona liefert SEAT ein Fahrzeug das zu jedem Lebensstil und nicht zuletzt dank dem leichten Ein- und Ausstieg und der hohen Sitzposition auch für jedes Lebensalter passt. In ihm fährt man bequem und geräumig und man kann sich auf jede Menge moderner Technik für die Unterhaltung und die Sicherheit freuen. So glänzt der Arona mit vielen Ausstattungen wie beispielsweise dem Benachrichtigungssystem „Front Assist“ mit City-Notbremsfunktion und Fußgängererkennung, Müdigkeitserkennung, Regen- und Lichtsensor oder die automatische Distanzregelung (ACC).

Der Arona verfügt über das Platzangebot und die Ladekapazität eines Familienautos und ist gleichzeitig markant und modern im Design. Schicke Details wie die besonders strapazierfähigen Stoßfänger und Radläufe sowie die dunkel gefärbten Seitenschweller aus Gummi, der zusätzliche Schutz in Aluminiumoptik an der Unterseite der Stoßfänger und eine Dachreling sind hier nur einige der Highlights.

Der SEAT Arona wird zum Start mit den modernsten Motoren mit Direkteinspritzung, Turboaufladung und einer Start-Stopp-Automatik auf den Markt kommen. Zunächst sind drei verschiedene Benzinmotoren erhältlich. Als Einstiegsvariante wird der Dreizylinder-1.0-TSI mit 95 PS in Kombination mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe angeboten. Dieselmotoren werden natürlich auch angeboten. SEAT bietet dann 2018 in der Klasse der kompakten Crossover als erster Hersteller auch einen Motor an, der mit komprimiertem Erdgas (CNG) betrieben wird. Weitere Details wird man dann auf der offiziellen Premiere, die der Arona auf der IAA in Frankfurt (14. bis 24. September 2017) feiert, erfahren.

Weitere Informationen findet ihr unter www.seat.de |Fotos (c) SEAT Deutschland Gmb

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen