Der neue Soundfreaq Charge Rise – Moderner Wecker mit Qi-Lade-Pad

Frischekick für Mensch und Smartphone

Gerade in der aktuellen Situation, in der viele von uns auch vermehrt im Homeoffice arbeiten und vor allem häufiger als sonst ständig per Smartphone und PC erreichbar sein müssen, man aber gleichzeitig aber auch immer die Zeit im Blick haben will, lohnt es sich durchaus, mal den Soundfreaq Charge Rise näher zu betrachten.

Der Soundfreaq Charge Rise ist ein handlicher kleiner Wecker, an dessen Basis ein Qi-kompatibles Lade-Pad angebracht ist. Je nach Wunsch oder Platz kann man dieses Lade-Pad wahlweise links oder rechts des Weckers platzieren, da das Ladepad an dem Wecker drehbar ist. So hat man die Uhrzeit immer im Blick.

Das Qi-kompatible Lade-Pad lädt alle kompatiblen Modelle mit einer Maximalleistung von 10 Watt, was durchaus ein schnelles Aufladen ermöglicht. Eine an der Vorderseite des Soundfreaq Charge Rise angebrachte LED informiert den Besitzer darüber, ob das Smartphone gerade geladen wird oder nicht.

Neben dem Qi-kompatiblen Lade-Pad ist der Soundfreaq Charge Rise-Wecker auf der Vorderseite zudem noch mit zwei USB-A-Anschlüssen ausgestattet, um neben dem kabellosen Laden per Qi-Ladepad so auch gleichzeitig ein weiteres, kabelgebundenes Gerät wie beispielsweise ein weiteres Smartphone oder auch ein iPad laden zu können. Dies kann je nach Bedarf wahlweise mit 1,0 oder auch 2,1 Ampere (Fast Charging) geschehen.

Der Wecker selbst bietet alle gewohnten und benötigten Funktionen. Zur ersten Inbetriebnahme muss mittels „Vor-“ und „Rückwärtstaste“ nur das Datum und die aktuelle Uhrzeit eingegeben werden. Das Ganze dann jeweils per „Snooze/Dimmer“-Taste quittieren, fertig. Praktisch: mittels kleinem Schieberegler kann man blitzschnell von Sommer auf Winterzeit und umgekehrt wechseln. Ein langes umprogrammieren entfällt somit.

Die Snooze-Taste ist auf der Oberseite des Weckers angebracht. Klingelt morgens der Wecker, kann man ganz einfach oben drauf drücken und sich noch mal 5 Minuten umdrehen, bis es wieder anfängt zu klingeln. Über die Snooze-Taste wird darüber hinaus auch die Dimm-Funktion gesteuert. Je nach Vorliebe wird die digitale Uhrzeit somit hell oder etwas verdunkelt im Digitaldisplay angezeigt.

Damit alle Einstellungen bei einem Stromausfall nicht sofort wieder gelöscht sind und komplett neu eingegeben werden müssen, ist im Sockel ein Batteriefach integriert. Bei eingelegter Batterie (im Lieferumfang enthaltene C2032-Batterie im Sockel) werden so für einen überschaubaren Zeitraum alle Einstellungen gespeichert wenn der Strom aus der Steckdose mal weg sein sollte.

Sollte die Batterie mal getauscht werden müssen, wird ein kleiner Kreutz-Schlitz-Schraubendreher benötigt, da das Batteriefach verschraubt ist.

Trendlupe meint:

Der Soundfreaq Charge Rise ist weitgehend selbsterklärend, ein netter Blickfang und vor allem modern und praktisch ausgestattet. Neben einem funktionellen Wecker mit allen nötigen Funktionen kann man mit dem integrierten Qi-kompatiblen Lade-Pad seine kompatiblen Geräte schnell und vor allem kabellos aufladen. So wird man morgens pünktlich geweckt und hat seine Geräte wahlweise per Kabel oder kabellos komplett aufgeladen.

Den Soundfreaq Charge Rise gibt es im Webshop von soundfreaq.de zum UVP von 69,95 Euro inklusive gesetzlicher MwSt. (ohne zusätzliche Versandkosten). Dabei hat man die Wahl, ob man ihn in Schwarz oder lieber in Weiß haben möchte.

Trendlupe Kaufempfehlung!

Über SoundFreaq

SoundFreaq ist ein weltweiter Zusammenschluss von Designern und Ingenieuren mit langjähriger Erfahrung im Bereich Consumer Electronics. Sie alle verbindet die Leidenschaft für großartigen Sound. Durch den Verzicht auf herkömmliche Unternehmensstrukturen entstehen Produkte, die von Grund auf neu entwickelt wurden – für erstklassigen Sound in einer kabellosen Welt.

Weitere Informationen: www.soundfreaq.de

Fotos (c) Soundfreaq