„eIDEE – Wettbewerb für den digitalen Handschlag“ sucht eure Ideen für die Technik von Morgen

Innovative Ideen zum Identitätsmanagement gesucht

Technik über Technik. Fast nirgendwo auf diesem Planeten kommt man noch ohne sie aus. Zum Einkaufen raus gehen war gestern, heute geht man Online shoppen. Mal miteinander reden? Auch das macht man heute kaum noch persönlich. Schnell eine e-Mail verschickt und man hat wieder Ruhe. Dann noch Videotelefonie oder Faxen, ohne technische Hilfsmittel geht fast nichts mehr. Doch auch die heutige Technik ist noch längst nicht am Ende ihrer Entwicklung. Immer mehr Gebiete werden digitalisiert und machen uns das Leben in der Regel dadurch einfacher. Alles geht schneller und besser, zumindest in den meisten Fällen.

identitaetUm diese neuen technischen Möglichkeiten weiter voran zu treiben hat die Bundesdruckerei seit Jahren den Ideen-Wettbewerb „eIDEE“ für neue Anwendungen in den verschiedensten Anwendungsgebieten ausgerufen. Im mittlerweile dritten Jahr sucht man nun nach euren Ideen für den digitalen Handschlag und innovatives Identitätsmanagement von Morgen. Noch bis zum bis zum 17. August 2014 könnt ihr wahlweise als einzelne Person, Schulklasse, Studierende oder auch gleich als ganzes Unternehmen eure Ideen zum „digitalen Handschlag“ einreichen.

Sicheres und benutzerfreundliches Identitätsmanagement sind doch die Voraussetzung für immer bessere Möglichkeiten in unserer digitalen Welt. Immer wieder hört man Sachen wie „Online-Ausweisfunktion“ des Personalausweises oder „mobile Payment“ mit dem Smartphone. Doch gerade wer diese Technik von Morgen auch benutzen will, möchte auch sicher sein, dass seine Daten in der digitalen Welt sicher sind und nicht von anderen Ausspioniert und missbraucht werden.

Ihr habt beispielsweise ein Unternehmen und möchtet sicher sein, dass zu einer Feier nur die Besucher erscheinen, die auch wirklich eingeladen sind? Oder dass Mitarbeiter nur die Bereiche betreten können, für die Sie auch qualifiziert genug sind? Die Lösung wären hier fälschungssichere digitale Ausweise die die Identität des Nutzers einwandfrei bestätigen können. Ihr habt hier eine Idee wie man so etwas umsetzen kann und auch garantiert nicht das Opfer eines Täuschungsversuches werden kann?

Mit „eIDEE – Wettbewerb für den digitalen Handschlag“ sucht die Bundesdruckerei nach innovativen Ideen im Bereich des Identitätsmanagements. Ob Online-Ausweisfunktion des Personalausweises, Mobile Payment mit dem Smartphone oder Sicherheitskonzepte für elektronische Prozesse – sichere Identitäten sind der Schlüssel für die digitale Zukunft.

Wenn ihr also meint ihr habt eine zuverlässige Idee die der Schlüssel für die digitale Zukunft sein könnte, wartet nicht länger und teilt sie unter www.digitaler-handschlag.de mit. Die besten eurer Konzepte und Ideen der einzelnen Kategorien aus dem Bereich des Identitätsmanagement werden anschließend von einer Jury unter Vorsitz von Prof. Dr. Thomas Schildhauer, Direktor des Institute of Electronic Business (IEB) an der Universität der Künste Berlin, ausgesucht und prämiert.

Wie funktioniert der eIDEE-Wettbewerb?

Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren (Teilnahmebedingungen), der eine gute Idee für sicheres Identitätsmanagement hat. In einem aktuellen Beitrag auf der eIDEE-Website werden dafür einige beispielhafte Bereiche genannt:

  • Besuchermanagement,
  • sichere Kommunikation,
  • Benutzer- und Rechtemanagement,
  • Gebäude- und Infrastrukturmanagement,
  • Dokumenten- und Workflowmanagement,
  • Personalmanagement,
  • Compliance-Management,
  • Beratung und Support.

Eine der fünf Preiskategorien soll übrigens von Bloggern mitgetragen werden. In der Kategorie „Sichere-Identität-Preis für Privatpersonen“ (hier sind nur Privatpersonen als Einreichende zugelassen), soll eine Jury aus Bloggern zusammen mit ihren Lesern die zehn besten Ideen in einer Vorauswahl küren. Eure Idee wird also nicht von irgendwem, sondern von gleichgesinnten bewertet und beurteilt.

Nähere Informationen rund um den Wettbewerb „eIDEE“, den einzelnen Kategorien in denen ihr mitmachen könnt sowie allen weiteren wichtigen Details wie beispielsweise den Teilnahmebedingungen, den Preisen die ihr gewinnen könnt oder die Jury-Mitglieder findet ihr unter → www.digitaler-handschlag.de .

Ich bin teil der Blogger-Jury im Bereich Sichere-Identität-Preis für Privatpersonen

Robert Basic, Cornelia Diedrichs, Kai Thrun, Falk Hedemann und ich bilden die Blogger-Jury, welche die Ideen in unserer Kategorie sichtet und mit Eurer Hilfe die 10 besten Ideen auswählt. Diese werden dann der Hauptjury vorgestellt und im Anschluss daraus der Sieger durch ein Publikumsvoting ermittelt.