Werbung | Erste Achterbahn zum Laufen – Tiger & Turtle

Oftmals sind Achterbahnen gefürchtet wegen der schnellen und rasanten Abfahrt die manch einem dazu zwingen doch nicht einzusteigen und am Boden zu bleiben. Ganz anders nun in der Achterbahn zum Laufen in Duisburg (Tiger & Turtle). Dort steht im Angerpark die erste Achterbahn die man zu Fuß ablaufen muss, ganz nach seinem eigenem Tempo.

Auf einer 200 Meter langen und 20 Meter hohen Strecke wartet dort eine begehbare Stahlkonstruktion, die von außen einer Achterbahn ähnelt, sogar mit eingebautem Looping. Jetzt fragt man sich zu Recht, wie man denn diesen Looping zu Fuß im Schritttempo bewältigen soll?! Nun ja, leider wird man da enttäuscht, denn dieser Looping ist nicht begehbar und nur von außen zu bestaunen. Allerdings ist es mal eine ganz neue Erfahrung, eine Achterbahn ganz gemütlich abzugehen anstatt in den Sitz gepresst abzufahren.

Werbung | Erste Achterbahn zum Laufen – Tiger & Turtle
Foto: du2010.de/landmarke-angerpark

 

Besonders eindrucksvoll ist es, wenn bei Dunkelheit die 880 verbauten
LED-Lampen einem den Weg weisen. Zwar ist die Aussicht dann nicht mehr
so grandios, aber der Blick auf das Stahl-Lichterkunswerk ist dann
garantiert genauso beeindruckend. Wer also mal einen anderen Kick sucht,
ist bei diesem Marsch genau richtig.