Fitbit Flex – Fitness Tracker fürs Handgelenk

Fitness-Tracker vorgestellt

Wenn man mit seiner Bikinifigur oder Strandfigur nicht ganz so zufrieden ist, spielt neben der Ernährung der Sport eine ganz wichtige Rolle. Ohne Bewegung verbrennt der Körper kaum Kalorien und der Stoffwechsel wird nicht angeregt. Folge: Mehr Kilos als gewünscht auf der Waage und ein Stück der eigenen Selbstzufriedenheit geht verloren.Doch muss es gleich ein eigener Personal Trainer sein? Eher nicht, denn alleine im Alltag verbrennt der Körper bereits Kalorien. Wahrscheinlich jedoch nicht um damit auf Sport und gesundheitsfördernde Bewegung zu verzichten aber ein guter Ausgangspunkt, an dem man anknüpfen kann.Wir haben euch hier bereits den Fitbit One vorgestellt, einen Mini Fitness Tracker der ganz einfach mit sich am Körper getragen werden muss um seine zurückgelegte Strecken aufzuzeichnen, seine verbrannten Kalorien zu messen und um seine gelaufenen Schritte zu zählen. Jetzt gibt es etwas Neues, und zwar den Fitbit Flex, ein Fitness Tracker fürs Handgelenk.Er funktioniert ähnlich wie der Fitbit One, nur das das Design und die Ausstattung etwas unterschiedlich ist. Der Fitbit Flex hat kein Display, sondern lediglich 5 kleine LEDs, die den derzeitigen Status des selbst gewählten Tagespensums anzeigen. So lässt sich ohne Weiteres ermitteln, ob man wohl doch besser die Treppe benutzt oder doch den Fahrstuhl.

Wie der Fitbit One ermittelt der Fitbit Flex die gelaufenen Schritte, die zurückgelegte Distanz, die verbrannten Kalorien und gibt Aufschluss über den getätigten Schlaf. Mittels Bluetooth werden alle registrierten Daten ans Smartphone oder den Pc gesendet, an dem man dann bequem seine Auswertung machen kann.

Der Fitbit Flex ist für die Verwendung rund um die Uhr gedacht. So kann man ihn beispielsweise auch als Wecker nutzen. Er vibriert dann zur eingestellten Uhrzeit am Handgelenk, ohne seinen Schlafpartner mit aus dem Schlaf zu reißen. Dazu ist er auch noch wasserdicht, sodass man ihn auch getrost beim Duschen oder Schwimmen am Handgelenk tragen kann.

Ein kleines aber sinnvolles Gadget, mit dem man mit Sicherheit seinen Lebensstil und die damit verbundenen Bewegungen spielerisch verbessern und ausweiten kann. Das Gewicht und das verwendete Material sind so gewählt, das man ihn kaum am Handgelenk bemerkt. Seine Funktionen sind sehr umfangreich und tragen dazu bei, seinen Alltag Fitness gerechter zu gestalten.

Die Facts:

  • Automatische Synchronisierung mit dem PC, MAC und Smartphone. Für Smartphones ist Bluetooth 4.0/Bluetooth Smart erforderlich, was derzeit auf iPhone 4S/5, iPad Generation 3, iPod Touch Generation 5 und viele Androidgeräte zutrifft.
  • Speichert detaillierte Daten bis zu 7 Tage, es wird jedoch eine regelmäßige Synchronisierung empfohlen
  • Weniger detaillierte Daten werden über eine Dauer von 30 Tagen gespeichert
  • Akkulaufzeit: ca. 5 Tage
  • MEMS 3-Achsen-Beschleunigungssensor zur Messung von Kalorienverbrennung, Entfernung, Schritten und Schlaf
  • Vibrationsalarm zum stillen Wecken
  • Wasserdicht bis zu einer Tiefe von 10 Metern
  • Armband in zwei Größen enthalten:
    o Small 140-176 mm
    o Large 161-209 mm

Zum Shop: www.coolstuff.de