Das persönliche Hör-Erlebnis – In-Ear-Kopfhörer Grind Fuel mit Skull-iQ Smart Feature Technology

Vorstellung / Review / Details

Gute Musik hören und genialen und klaren Sound genießen, das wird für viele Musikliebhaber vor allem mit modernen In-Ear-Kopfhörern realisiert. Klein und überall spontan nutzbar, sind sie vor allem unterwegs die perfekte Möglichkeit seine Musik zu hören.

Kurz zur Info noch vorweg: Wir haben die neuen In-Ear-Kopfhörer Grind Fuel mit Skull-iQ Smart Feature Technology von Skullcandy für diesen Test / Vorstellung zur Verfügung gestellt bekommen. Die Bereitstellung des Testgerätes beeinflusst natürlich in keiner Weise meine Meinung. Die Basis für qualitative Berichte und Tests sind Unabhängigkeit und eine freie Meinung. Für mich steht deshalb euer Vertrauen immer an erster Stelle!

Hersteller Skullcandy, die bekannte Marke für Stereo-Kopfhörer und True-Wireless-In-Ear-Kopfhörer, bietet seit Jahren moderne und hochwertige Technik bei In-Ear-Kopfhörern. Ende September 2021 hat Skullcandy mit dem Push Active den ersten In-Ear-Kopfhörer mit der eigens entwickelten Skull-iQ-Technologie vorgestellt.

Das Besondere an der Skull-iQ Smart Feature Technology ist vor allem die intuitive Sprachsteuerung, die sich ganz einfach durch den Befehl „Hey Skullcandy“ aktivieren lässt. Einmal so gestartet, können dann nur per Sprachbefehl Inhalte abgespielt werden, Wiedergaben gestoppt, Anrufe angenommen oder abgelehnt werden und sogar Spotify aufgerufen werden. Durch diese Kooperation von Skullcandy und Spotify, dem vielleicht beliebtesten Audio-Streaming-Dienst der Welt, hat man einen einzigartigen, sprachgesteuerten Zugang zu Spotify Tap.

Diese und weitere Features haben die Skullcandy In-Ear-Kopfhörer auf der ganzen Welt so beliebt gemacht. Aber damit ist noch lange nicht das Ende der Entwicklung gekommen. Denn nun stellt Skullcandy seine neuen In-Ear-Kopfhörer Grind Fuel mit Skull-iQ Smart Feature Technology vor. Die neuen Skullcandy Grind Fuel Kopfhörer haben neben den bereits erwähnten Funktionen jetzt auch noch ein Personal Sound Feature für ein einzigartiges und personalisierbares Audioerlebnis.

Das persönliche Hör-Erlebnis - In-Ear-Kopfhörer Grind Fuel mit Skull-iQ Smart Feature Technology
Das persönliche Hör-Erlebnis - In-Ear-Kopfhörer Grind Fuel mit Skull-iQ Smart Feature Technology

Durch die Erstellung eines persönlichen Soundprofils können Klang und Lautstärke der Kopfhörer auf das individuelle Hören abgestimmt werden. Die Anpassung des Audioerlebnisses an das individuelle Gehör erfolgt dabei über die Skullcandy-App. Damit wird schnell und einfach ein persönliches Soundprofil erstellt. Das geschieht mit optimierten Audioeinstellungen bei einem Echtzeit-Audiotest. Einmal komplett abgestimmt, hat man dank professionell abgestimmten Treibern, zwei Mikrofonen mit Rauschunterdrückung, die für natürliche und klare Gesprächsqualität sorgen, und einer schallisolierenden Passform den idealen Musik-Sound im Ohr.

So abgestimmt, kann man sich nun mit bis zu 40 Stunden Akkulaufzeit (neun Stunden Akkulaufzeit in den Ohrhörern und 31 Stunden über das Lade-Case) auf ein langes Hörvergnügen freuen. Aufgeladen werden die Kopfhörer dann bei Bedarf ganz einfach kabellos. Besonders praktisch ist auch die USB-C-Schnellladefunktion über das Case. Mit ihr reichen Zehn Minuten laden im Case für zwei Stunden Akkulaufzeit.

Die Konnektivität der In-Ear-Kopfhörer Grind Fuel erfolgt über True Wireless über Bluetooth 5.2. Entdecken die Kopfhörer ein bekanntes Gerät, werden die Kopfhörer durch das Auto On/Connect automatisch eingeschaltet und koppeln sich mit dem zuletzt genutzten Gerät. Über die Skullcandy-App erfolgen darüber hinaus auch weitere Features wie beispielsweise die drahtlosen Updates und Aktualisierungen der Ohrhörer. Auch werden über die Skullcandy-App immer neue Features für verbesserte und zusätzliche Funktionalität hinzugefügt.

Eine davon ist die nützliche und bereits integrierte Tracking-Funktion Tile. Darüber lässt sich mit einem einfachen „Anrufen“ ein In-Ear-Kopfhörer wiederfinden, falls man mal einen der beiden Earbuds verloren hat.

Trendlupe Kaufempfehlung!

Trendlupe meint:

Mit dem Grind Fuel bringt Skullcandy die nächsten Kopfhörer mit der Skullcandy sprachgesteuerten Technologieplattform für eine komplett freihändige Steuerung per Sprachbefehl. Mit Skull-iQ hat man ab sofort die Hände frei, da man Musik, Kommunikation und vieles mehr kontaktlos über Sprachbefehle steuern kann. Darüber hinaus werden durch die Erstellung eines persönlichen Soundprofils Klang und Lautstärke der Kopfhörer auf das individuelle Hören abgestimmt.

Die Kopfhörer sind zudem Schweiß- und Wasserbeständig (IP55), was sie zum abenteuertauglichen und strapazierfähigen Begleiter macht, die speziell für anspruchsvolle sportliche Aktivitäten wie Snowboarden, Mountainbiken, Skateboarden und mehr entwickelt wurden.

Mehr Infos zu den neuen In-Ear-Kopfhörer Grind Fuel mit Skull-iQ Smart Feature Technology und weiteren Produkten von Skullcandy gibt es unter www.skullcandy.eu


Über Skullcandy

Skullcandy ist die weltweit erste Lifestyle-Audiomarke, die 2013 in einem Sessellift in Park City, Utah, das Licht der Welt erblickte. Inzwischen ist Skullcandy die meistverkaufte Marke für Stereo-Kopfhörer*1 und True-Wireless-In-Ear-Kopfhörer*2 unter 100 Euro, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, “die alles durchdringende Kraft der Musik der breiten Masse zugänglich zu machen”. Die Kopfhörer und In-Ear-Kopfhörer von Skullcandy wurden für ein Audioerlebnis entwickelt, abgestimmt und getestet, das unter die Haut geht. Außerdem unterstützt die Marke durch ihr Programm “Music with a Mission” mit gezielten Kampagnen und einem Teil der Erlöse aus dem Verkauf von Produkten in limitierter Auflage wohltätige Zwecke.Skullcandy designt, vermarktet und vertreibt Audioprodukte weltweit über verschiedene Kanäle. Die Unternehmenswebsite finden Sie unter http://www.skullcandy.eu


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden