KLM Royal Dutch Airlines präsentiert ihre neue Boeing 787 Dreamliner

WERBUNG

Boeing 787 Dreamliner

Als neues Mitglied im Club von Fluglinie KLM wurde jetzt der exklusive Dreamliner, die Boeing 787 vorgestellt und als eine neue Phase des Unternehmens präsentiert. Wohl jeder der dieses Flugzeug zum ersten mal von außen und auch von innen bestaunen darf ist beeindruckt. KLM selbst zeigt sich dabei über das riesige Potential der 787 begeistert und möchte mit dem neuen Dreamliner in eine stolze und erfolgreiche Zukunft starten. Ein Flug bei KLM wird mit dem neuen, hochmodernen Dreamliner Boeing 787 zu einer neuen Erfahrung. Zahlreiche Verbesserungen sorgen für ein komfortableres Erlebnis für alle an Bord.

Schon die ersten Bilder die man vom neuen Boeing 787 Flieger von KLM sehen kann machen Lust aufs fliegen. Die Elegante Linie des riesigen Fliegers beeindruckt angenehm. Der neue Dreamliner ist dank der riesige Gewichtsersparnis durch die Verwendung neuester und modernster Verbundwerkstoffe in der Lage weiter und effizienter zu fliegen als je zuvor. Zwei Triebwerke von General Electric sorgen für eine Reisegeschwindigkeit von 913 Km/h. Die Piloten selbst können sich über modernste Technik mit Head-Set und Head-up-Display (Glasscheiben im Sichtfeld der Piloten vor den Cockpitfenstern) freuen und so alle notwendigen Infos im Blick behalten, selbst wenn sie aus dem Cockpitfenster schauen.

Boeing 787 Dreamliner

Auch für die Passagiere wurde alles verfeinert und neu gestaltet. Der Innenraum ist mit seinen Kabinen neu gestaltet worden und bietet gerade in der Business-Class ein völlig neues Reisegefühl. Der Dreamliner verfügt über bis zu 30 % größere Gepäckfächer und sorgt so für noch mehr verfügbaren Stauraum. Auch lassen sich die Sitze um 40 % weiter nach hinten stellen, was ein angenehmes Sitzen gerade bei Langflügen extrem angenehmer macht. In der Business-Class werden die Sitze auf Wunsch sogar zur kompletten Liege. Auf den 11 Zoll großen HD Touch-Displays vor einem kann man so herrlich entspannt Filme oder andere Programme genießen.

Wer beim Fliegen lieber nach draußen schaut und die Wolkendecke genießt, der ist mit dem neuen Dreamliner von KLM ebenfalls in der richtigen Maschine. Extra große Fenster bieten hervorragende Sicht nach draußen. Das Beste aber ist, die Fenster sind sogar dimmbar und lassen sich verdunkeln. Wo sieht man denn bitte sehr so modern aus einem Fenster? Auch der Innenraum selbst ist mit modernster LED-Technik ausgestattet. Verschiedene Helligkeiten und Farbtöne erleichtern den Fluggästen so die langen Flüge durch verschiedene Zeitzonen. Von der Technik begeistert kann man sich dann an der Espresso-Maschine an Board erfrischen oder über die interne WLAN-Anbindung mit der Welt unterhalten.