LG Q7+ – Viel Speicher in der robusten Mittelklasse der Smartphones

Die neuen Modelle der Q-Serie von LG überzeugen mit neuen Kameras, AI-Features, DTS:X, Schutzklasse IP68 und Fingerabdrucksensor

LG Q7+

Ein echtes Highlight mit besonderer Ausstattung und berechtigtem Out-Door-Charakter, so kann man das LG Q7+ ohne zu zögern bezeichnen. Vorne mit einem großen FullVision-Display ausgestattet, bietet das rund 144 x 69 x 8 Millimetern (H x B x T) große Smartphone ein robustes Design und viel Funktionalität. Das Gerät ist aber auch nach der Schutzklasse IP-68 staub- und wasserresistent und gemäß dem Militärstandard MIL-STD-810G stoßfest. Da muss man sich keine großen Sorgen machen wenn man mit seinem LG Q7+ raus ins Freie zieht. Ein robuster Metallrahmen gepaart mit einer Plexiglas-Oberfläche auf der Rückseite schützen das Smartphone bei Stürzen und Stößen.

Auf der Rückseite des Gerätes befindet sich neben der klassisch untergebrachten Hauptkamera, dem Blitz und dem Hersteller-Logo auch der Fingerabdrucksensor, der so mit dem Zeigefinger gut erreichbar ist um das Gerät zu aktivieren. Dieser dient nicht aber natürlich nicht nur zum Entsperren des Smartphones, sondern kann ebenfalls als Kameraauslöser, zur Aufnahme eines Screenshots oder zur Anzeige des Benachrichtigungs-Panels genutzt werden. Auf einen „Home-Button“ wurde auf der Vorderseite also zu Gunsten des großen Displays verzichtet, das sich somit auf eine Diagonale von 5,5 Zoll erstreckt und eine Full HD+ Auflösung mit 2.160 x 1.080 Pixel bietet.

Modern und schlank wirkt das Display des Q7+ darüber hinaus auch noch durch die Tatsache, dass oben und unten lediglich 0,9-mm-Ränder und an den Seiten sogar nur von 0,3-mm-Ränder das Display umgeben. So genießt man ein nahezu komplettes Display auf der Vorderseite. Das Display des LG Q7+ ist sehr gut ausgeleuchtet und überzeugt mit guter Blickwinkelstabilität und Ablesbarkeit bei Sonneinstrahlung. Wird die automatische Helligkeit aktiviert, passt sich die Beleuchtung des Displays von allein an das Umgebungslicht an und kann so den Akku schonen.

Wer darüber hinaus seine Augenbelastung durch weniger blaues Licht in der Bildschirmwiedergabe reduzieren möchte, der kann dafür in den Einstellungen zusätzlich die Komfortansicht aktivieren. Da Display überzeugt in jeder Weise mit realistischen und kraftvollen Farben bei scharfer Auflösung.

Beim Betriebssystem des Q7+ setzt LG auf Android in der aktuellen Version von Oreo 8.1.0. In Verbindung mit dem vier Gigabyte großen Arbeitsspeicher ergibt sich so eine ausreichend schnelle Performance des Smartphones. Alle alltäglichen Aufgaben wie E-Mails checken oder Kalendereinträge bearbeiten sind damit ein Kinderspiel. Doch auch etwas anspruchsvollere Aufgaben löst das Gerät perfekt. Die interne Speichergröße von 64 Gigabyte, von der nach der Einrichtung noch knapp 50 Gigabyte zur Verfügung stehen, reichen allemal für diese Apps. Wer mehr Speicher benötigt, der kann das Q7+ zusätzlich mit einer MicroSD ausstatten und so den Speicher um bis zu sagenhafte zwei Terrabyte erweitern. Konnektivitätsstandards Wi-Fi EEE 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.2, NFC und den Anschlüssen USB OTG sowie USB-C lassen auch beim Thema Konnektivität keine Wünsche übrig. Darüber hinaus ist das Smartphone mit den Ortungssystemen Glonass (russisches System für satellitengestützte Navigation) und A-GPS ausgestattet.

Die Hauptkamera auf der Rückseite des LG Q7+ löst mit 16 Megapixeln auf und bietet für gute Bildaufnahmen zusätzliche praktische Features wie beispielsweise den PDAF (Phase Detection Auto Focus), mit dem schnell bewegliche Objekte fokussiert und einfangen werden können. So sind vor allem bei guten Lichtverhältnissen scharfe Aufnahmen mit wirklich natürlichen Farben möglich und auch schnelle Schnappschüsse mit guter Qualität kein Problem. Die Frontkamera des Q7+ bietet acht Megapixel und die Möglichkeit den Auslöser bei Selfies wahlweise über den Fingerabdrucksensor oder die Gestensteuerung zu betätigen. Wer möchte kann sogar einen Sprachauslöser dafür aktivieren.

Für die Stromversorgung des LG Q7+ dient ein 3000mAh starker Lithium-Ionen-Akku. Bei vollem Akku, aktiviertem WLAN, Bluetooth sowie voller Bildschirmhelligkeit sind bei normalem Benutzen des Smartphones für verschiedene Apps sowie das Surfen im Internet so bis zu zehn Stunden Nutzen drin. Dank der Schnellladefunktion ist der Akku in knapp 90 Minuten wieder vollgeladen.

Trendlupe Kaufempfehlung!

Leistungsmerkmale Q7+:

  • Prozessor: 1,5 GHz Octa-Core
  • Bildschirm: 5,5” 18:9 FHD+ FullVision Display (2160 x 1080 / 442ppi)
  • Speicher: 4GB RAM / 64GB ROM / microSD (bis zu 2TB)
  • Kamera: Hauptkamera 16MP mit PDAF / Selfie-Kamera 8MP
  • Akku: 3.000mAh mit Fast Charge
  • Betriebssystem: Android 8.0 Oreo
  • Abmessungen: 143,8 x 69,3 x 8,4mm
  • Gewicht: 145g
  • Netze: LTE / 3G / 2G
  • Verbindungstechnologien: Wi-Fi 802.11 b, g, n / Bluetooth 4.2 BLE / NFC / USB Typ-C 2.0
  • Farben: Moroccan Blue
  • Weitere Leistungsmerkmale: QLens / Porträt-Modus / DTS:X 3D Surround Sound / Wasser- und staubgeschützt nach IP68 / stoßsicher gemäß MIL-STD 810G / Google Assistant / Fingerabdrucksensor / Gesichtserkennung / Smart Rear Key / Fast Charge / Flash Jump Shot / Music Flash / Timer Helper / UKW-Radio

Fazit:

Ein durchaus edles Erscheinungsbild in Kombination mit stoßfestem und robustem Äußerem macht das LG Q7+ mit einer 3000mAh starken Lithium-Ionen-Batterie interessant für alle Nutzer die sich viel im Freien aufhalten. Auch die Möglichkeit der Speichererweiterung auf bis zu zwei Terrabyte sind gerade für die Foto-Sammler sehr gut. Das großzügige Display (Bildschirmdiagonale 5,5 Zoll) mit realistischen Farben und eine solide Kamera können ebenfalls überzeugen. Eine im Q7+ integrierte 3,5mm-Klinkebuchse bietet eine Anschlussmöglichkeit für Kopfhörer, die aber nicht im Lieferumfang enthalten sind. Wer welche benutzt, erfreut sich beim Q7+ dank DTS:X-Technologie über Musik mit 3D-Effekten und Surround-Sound.

Neben dem Q7+ Smartphone befinden sich ein Ladeadapter, ein Displayputztuch und eine Kurzanleitung im Lieferumfang.

Weitere Informationen zu LG finden sich auf der LG Homepage