Werbung | Mit dem Fahrrad über Flüsse und Seen – MountainWaterBike

Was machst du bei schönem Wetter?? Es nutzen! Eine der bequemsten und effektivsten Arten, die Natur zu erkunden ist auf dem Fahrrad. Man kommt schneller voran, als zu Fuß und tut auch noch Etwas für die Fitness.

Eine andere Möglichkeit bei Sonnenschein ist Wassersport. Leider Ist bei diesem Zick-zack Sommer so mancher See sehr kalt geblieben und man muss ja auch nicht unbedingt direkten Kontakt zu dem kühlen Nass haben. AUF dem Wasser ist auch ganz schön. So ein Boot ist aber nicht immer zur Hand. Jetzt gibt es eine Möglichkeit, beides zu verbinden- Das Mountainwaterbike.

Hierbei kann man nach ordentlicher Erstmontage einen stabilen Unterbau für sein „normales“ Fahrrad errichten. Später und mit etwas Übung braucht es dann nur ca. 10 min um das Rad umzurüsten. Das Hinterrad wird dabei ausgebaut und mit dem Mountainwaterbike- Unterbau verbunden.

Das eigene Rad braucht lediglich 3 Voraussetzungen:

  • Kettengangschaltung
  • Unterrohrdurchmesser max. 55mm
  • Winkel Unterrohr zum Boden ca. 47 Grad

Das einzige dauerhaft zu montierende Teil am Fahrrad ist eine Schelle,
die am Unterrohr befestigt werden muss. Dadurch wird aber nicht die
Straßen Tauglichkeit des Drahtesels gefährdet. Entworfen wurde das
MWB-Kit für geschützte, küstennahe Gewässer, kleine Buchten, auf kleinen
Seen, Flüssen oder Kanälen. Die Windstärke sollte „4“ nicht
überschreiten, da man durch den erhöhten Sitz mehr Windangriffsfläche
bietet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die aufblasbaren Schwimmkörper besitzen ein Zwei-Kammer System, das
bedeutet, selbst wenn eine Kammer auf dem Wasser mal verletzt werden
sollte, schafft man es immer noch ans sichere Ufer. Geliefert mit das
ganze Set mit einer Tasche, sodass man auch auf Überlandfahrten das
MWB-Kit bequem auf dem Rücken oder in den Fahrradtaschen transportieren
kann.

Hier noch ein paar Facts:

  • hochwertigen Materialien wie z.B. kevlarverstärktem Carbon
    (Antriebsgehäuse, Ruder), Edelstahl (Getriebe, Kugellager, Gestänge) und
    NC-Aluminiumfrästeilen
  • 10 Jahre Garantie
  • Hohe Sicherheit durch Mehrkammersystem der Schwimmer
  • Salzwasserfest
  • Kentersicher auch bei mittelstarkem Wellengang
  • Tragfähigkeit über 200 kg für eine Person und Gepäck
  • Das Starten vom Ufer aus ist auch ohne Bootssteg mit trockenen Schuhwerk möglich
  • Die Lenkfunktion übernimmt ein ausfahrbares Ruder aus Carbon
  • Einfaches Handling bei Montage und Betrieb
  • Hocheffizienter Antrieb durch direkte Kraftübertragung
  • 6 Gänge stehen zur Verfügung
  • Höchstgeschwindigkeit von über 10 km/h
  • Transportgewicht des kompletten Adapters inkl. Rucksack ca.16 kg
  • Umrüstung des Fahrrades für den Wasserbetrieb in unter 10 Minuten
  • Leichter Transport des demontierten Adapters in dem mitgelieferten
    Rucksack, in Fahrradpacktaschen oder auf einem Fahrradanhänger
  • Länge 300 cm
  • Breite 130 cm
  • Tiefgang max. 38 cm
  • max. Personen 1 Erwachsener
  • Betriebsdruck 0,25 bar (3.55 psi) 
  • Bootskategorie D

Die Aufbauanleitung sollte immer mitgeführt werden, da dort auch die
Schnellmontage, Reparatur, sowie Problemfälle(z.B. Kentern) ausführlich
beschrieben sind.

Und dann: Rad Ahoi!!