Das intelligente Portemonnaie das dein Smartphone kabellos auflädt – poqit

Nie wieder ein leerer Akku - poqit

Nie wieder ein leerer Akku - poqit

Das Problem kennen wir alle. Es gibt Tage an denen dein Smartphone-Akku schon am Nachmittag versagt. Mittlerweile gibt es zwar einige Lösungen, die aber recht umständlich sind. Die meisten Powerbanks sind klobig, benötigen Kabel und extra Platz in der Tasche.

Vor einem Jahr gründeten Marko Berndt, Martin Volmerding und Timo Golomski das Berliner Start-up poqit.berlin. Das Start-up packt das Thema der Akku-Problematik an und hat eine spannende Lösung gefunden:

Nie wieder ein leerer Akku - poqit Die weltweit erste smarte Geldbörse kann dein Handy durch einfaches Auflegen kabellos aufladen. So geht dir unterwegs nie der Saft aus und du kannst Kabel und unkomfortable Powerbanks zu Hause lassen. Für diese innovative Idee wurden die drei Gründer sogar mit dem Exist-Stipendium ausgezeichnet und konnten so das erste Jahr finanzieren und ihre Idee umsetzen. Um nun die Serienfertigung voranzutreiben starteten die drei jungen Gründer des Start-ups poqit.berlin vor wenigen Tagen eine Crowdinvesting-Kampagne. Crowdinvesting unterscheidet sich im Gegensatz zum Crowdfunding darin, dass man hierbei echte Unternehmensanteile erwerben kann. Mit dem Geld der Investoren wollen die drei Startup-Gründer vor allem die Serienfertigung des Produktes umsetzen.

Aber bleiben wir doch beim Portemonnaie und schauen was das schlaue Leder noch zu bieten hat. Poqit wird durch die poqit.app praktisch unverlierbar. Sobald du dich zu weit von deinem Portemonnaie entfernst, bekommst du eine Benachrichtigung auf dein Smartphone und kannst es ganz einfach über ein Radar aufspüren. Das funktioniert ebenfalls andersherum. Falls du dein Smartphone verlegt hast, genügt ein kurzes Klopfen auf poqit und dein Smartphone macht sich bemerkbar. So gehen deine beiden treuen Begleiter nie getrennte Wege.

Bei so viel Technik fragt man sich natürlich wie es um die Sicherheit steht. Zerstört die Technik womöglich die Daten von Kreditkarten und Personalausweisen? Poqit.berlin ist die Sicherheit deiner Daten wichtig. Alle Magnetkarten die du bei dir trägst werden durch die eingenähte Schutzfolie abgeschirmt, sodass ein ungewolltes Löschen deiner Daten verhindert wird. Das unbemerkte Auslesen deiner persönlichen Informationen wird dadurch ebenfalls verhindert. So kannst du sorgenfrei den Tag bestreiten.

Auch die Nachhaltigkeit ist dem jungen Unternehmen sehr wichtig. So wird das verwendete Leder ausschließlich vegetabil gegerbt und ist 100% made in Germany. Mit Hilfe der Rhabarberwurzel wird der Gerbvorgang durchgeführt. Somit enthält das elegante Leder keine Chromsalze, Schwermetalle oder andere Schadstoffe. Das Leder wurde sogar mit dem ECARF-Qualitätssiegel der Europäischen Stiftung für Allergieforschung ausgezeichnet und ist außerdem IVN zertifiziert.

Nie wieder ein leerer Akku - poqit Wenn du die Idee von poqit.berlin auch gut findest und das aufstrebende Startup unterstützen willst, kannst du das ganz einfach machen. Ab sofort kannst du Teilhaber von poqit.berlin werden und dich am Unternehmenserfolg beteiligen.

Besuche companisto.com/poqit.berlin und das Berliner Start-up, indem du mit wenigen Klicks zum Investor wirst. Ab einem Startkapital von nur 5 Euro kannst du dabei sein. Also starte jetzt und sicher dir wertvolle Unternehmensanteile. Investiere jetzt in poqit.berlin!

Weitere Informationen findet ihr unter www.poqit.berlin

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen