Riva Turbo X – Kraftvoller Bluetooth-Lautsprecher in Deutschland erhähltlich

Die patentierte Trillium™-Technologie kommt beim Bluetooth-Lautsprecher Riva Turbo X zum Einsatz.

Riva Turbo X

Der Sommer steht in den Startlöchern und damit auch die Saison mobiler Bluetooth-Lautsprecher. Ob im Park, am Strand, dem Balkon oder der Gartenlaube – mit Musik lässt sich die schönste Zeit des Jahres genussvoll verbringen. Auf dem Markt für mobile Bluetooth-Lautsprecher hat sich in den vergangenen Monaten einiges getan. Lautsprecher von altbekannten Marken haben sich etabliert, wobei hingegen auch „No Name“ Produkte auf dem Markt erhältlich sind.

Nur wenige allerdings versuchen mit hochwertigen Produkten auf sich aufmerksam zu machen, andere wiederum wollen einfach nur ein Stück vom Kuchen abhaben. Letztlich werden sich aber Produkte durchsetzen, die nicht nur aufgrund ihres Preises, sondern auch durch ihre Qualität überzeugen.

Völlig neu auf dem Markt sind in diesem Jahr Bluetooth-Lautsprecher der amerikanischen Marke Riva, die ab sofort bei uns erhältlich sind. Besonders der RIVA TURBO X* hat sich als sehr interessant herausgestellt, den wir hier für euch etwas näher unter die Lupe nehmen möchten. Seit der Einführung in den Staaten hat Riva zahlreiche Lobpreisungen erhalten und für Aufsehen gesorgt. Nun soll auch in Deutschland an diese ersten Erfolge angeknüpft werden und die Leute hier begeistern.

Riva Turbo X

Riva Turbo X überzeugt durch einen außergewöhnlichen Klang

Der Riva Turbo X ist auf den ersten Blick zunächst ein „normaler“ Bluetooth-Lautsprecher, wie man diese auch von anderen Herstellern kennt. Eine kleine kompakte Box, bei dem die Musik vorne und an den Seiten ausgegeben wird, die Bedienknöpfe oben auf dem Gerät angebracht sind und durch einen integrierten Akku betrieben, wird. Das Besondere ist allerdings der Klang. Mit der patentierten Trillium-Technologie wird die Musik sehr kraftvoll, authentisch und klar ausgegeben, welches für diese Gerätegröße einmalig ist.

Drei aktive Lautsprecher an den Seiten und in der Mitte sorgen für ein breites Klangspektrum und einen extrem guten Sound. Laut Riva kommen hier nur Hochleistungskomponenten zum Einsatz, wie sie auch in professionellen Audiosystemen eingesetzt werden. Dies wiederum schlägt sich etwas auf den hohen Preis nieder, der für diese Geräteklasse schon im oberen Bereich angesiedelt ist.

Ein weiteres Highlight ist der integrierte Akku, der eine Laufzeit von bis zu 26 Stunden ermöglicht. Damit ist ein Tag am See in jedem Fall gesichert, denn so schnell wird keine Steckdose benötigt. Über die eigens erhältliche App für iOS und Android Geräte lässt sich die Lautstärke sowie das Vor- und Zurückspulen regeln. Zudem sieht man den Akkustand in Prozent angegeben.

Fazit:

So unscheinbar der Riva Turbo X auf den ersten Blick erscheint, umso eindrucksvoller ist seine Leistung. Der Klang lässt keine Wünsche offen und ist in jeglicher Hinsicht eine Wucht. Ein optisch ansprechendes Design und eine gut durchdachte Bedienung runden das Gesamtpaket hervorragend ab.

Einzig der Preis ist leider sehr hoch, doch im Vergleich zur namhaften Konkurrenz nicht unbedingt überzogen. Die integrierte Akku verdient ebenfalls einen Pluspunkt, sodass der Riva Turbo X von uns eine klare Empfehlung bekommt*.

Weitere Informationen zu den Produkten von Riva findet ihr hier: http://rivaaudio.com/

Riva Turbo X

Über RIVA

Audio-Experte Rikki Farr, heute Chairman von ADX, vormals Konzertveranstalter, hat in über 45 Jahren intensiv mit Musikerlegenden wie Pink Floyd, Jimi Hendrix, David Bowie, Miles Davis und vielen mehr zusammengearbeitet. In Kooperation mit leidenschaftlichen Designern, Ingenieuren und  Musikern entstand so die Idee von RIVA: soundstarke und dabei handliche Lautsprecher zu entwickeln, mit denen Musik so klingt, wie sie ursprünglich gemacht wurde.

Die Bluetooth-Speaker von RIVA kombinieren hochleistungsfähige Komponenten und eine ausgefeilte Technik  wie die patentierte, selbst entwickelte Trillium Audio-Technologie, mit elegantem, schlankem Design. RIVA wurde in den USA bereits mehrfach prämiert, unter anderem mit dem CES Innovation Award 2014. Firmensitz ist in Südkalifornien. Weitere Informationen sind unter www.rivaaudio.com abrufbar sowie auf www.facebook.com/RIVANation, www.twitter.com/rivaaudio, www.instagram.com/rivanation, Google + http://ow.ly/Pzi9k, http://www.youtube.com/user/RIVAaudio, http://www.pinterest.com/rivanation/

Hinweis:

Bei den *Links in diesem Artikel handelt es sich um sog. Partnerlinks. D. h. wenn Ihr über diese Links etwas kauft, erhalte ich von Amazon ein paar Cent Provision. An den Preisen ändert sich für Euch nichts. Auch würde ich niemals Dinge empfehlen, von deren Qualität ich nicht nach div. Praxistests überzeugt wäre.

Riva Turbo X

Riva Turbo X
8.6

Musikqualität

9/10

Akkuleistung

9/10

Verarbeitung

9/10

Design

8/10

Preis-/ Leistungsverhältnis

8/10

Pro

  • Klang
  • Akku
  • Handhabung
  • Verarbeitung

Contra

  • Design
  • Preis
  • Wasserfestigkeit

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen