Trendlupe besucht die Automechanika Frankfurt #KUNGSTrendreporter

Werbung

Die Automechanika Frankfurt ist die internationale Leitmesse der Automobilbranche für Ausrüstung, Teile und Zubehör. Auch das Management und der Service rund um das Auto gehören mit zu den wichtigsten Themen auf der zweijährlich stattfindenden Messe, die alle zwei Jahre im Wechsel mit der IAA auf dem Gelände der Messe Frankfurt stattfindet.

Zusätzlich zu den gewohnten Bereichen der Messe wird in diesem Jahr, in dem die Automechanika Frankfurt ihr 25. Jubiläum feiert, zudem das Thema „Classic Cars“ dazu stoßen und auch die „REIFEN“, eine Messe rund um Reifen, Räder, Felgen, Reifenreparaturen, Verkaufseinrichtungen und Lagerung von Reifen, findet in diesem Jahr parallel zur Automechanika Frankfurt in der neuen Messehalle 12 statt.

Der Ausstellungsbereich „Classic Cars“ wird mit allem was dazugehört ein echtes Highlight der diesjährigen Messe werden. Teile, Reparatur- Workshops, Finanzierung, Versicherung, alles was man über Classic Cars wissen möchte wird man hier erfahren. Es werden auf der Messe zudem alle möglichen Themen von Damals und Morgen bedient.

„Parts & Components“ (Antrieb, Fahrwerk, Karosserie, usw.), „Repair & Maintenance“ (Werkstatt-Ausrüstung und Werkzeuge, Karosserie-Instandsetzung, Korrosionsschutz, usw.) oder auch „Electronics & Systems“ (Motorelektronik, Fahrzeugbeleuchtung, Bordnetz, usw.) sind nur ein kleiner Teil dessen, worüber man sich auf der Automechanika Frankfurt informieren lassen kann.

Auch viele Start-ups werden hier neben den großen Marken wieder ihre Lösungen und Produkte zu Themen wie Digitalisierung, alternative Antriebe, autonomes Fahren und neue Mobilitätsdienste präsentieren. Selbst große Waschanlagenhersteller wie auch Aussteller des Bereichs Fahrzeugpflege und -Aufbereitung lassen sich wieder tolle Präsentationen einfallen um die Messebesucher zu begeistern.

Rund 133.000 Fachbesucher aus 170 Ländern kamen zuletzt zur Automechanika Frankfurt, um sich die allerneuesten Neuigkeiten der mittlerweile über 4.500 Aussteller anzusehen. Einer dieser namenhaften Aussteller auf der diesjährigen Messeveranstaltung, deren Startschuss übrigens am 11. September fällt, ist die Marke KUNGS. KUNGS ist mittlerweile Marktführer auf dem Gebiet für Autopflege- und Autowinterprodukte in Skandinavien.

Auch in diesem Jahr wird KUNGS auf der Automechanika Frankfurt wieder optimale, nachhaltige und effiziente Produkte gegen Frost, Schnee und Nässe wie zum Beispiel den Schneebesen mit integriertem Eiskratzer und Teleskopstange präsentieren. Da man bei KUNGS aber auch weiter denkt und daher auch auf Nachhaltigkeit aller größten Wert legt, werden selbstverständlich auch die Produkte der Green-Linie aus recyceltem Material nicht fehlen.

Das Team von Trendlupe wird am Donnerstag vor Ort sein und allen interessierten Lesern Live von der Automechanika Frankfurt auf Facebook und InstagramStorys berichten. Hier wird euch dann Milos Willing, der Kopf von Trendlupe.de dann mit allen heißen News, den neuesten Trends und wichtigsten Entwicklungen in der Branche versorgen. Wer es bis dahin nicht aushält, der kann ja schon mal auf Facebook unter KungsDe am Gewinnspiel von KUNGS teilnehmen.

Zu gewinnen gibt es drei Packages mit den praktischen Tele-IS Schneebesen mit integriertem Eiskratzer sowie, für die anstehende regnerische Jahreszeit, den beliebten Quick-Wiper für die optimale Pflege von Autospiegeln, Seitenscheiben und Windschutzscheiben. Um eines dieser Packages zu gewinnen, müsst ihr nur eine doch recht einfache Frage beantworten. Wo findet die Automechanika 2018 statt? Wer es weiß schaut auf Facebook bei KUNGS vorbei und macht einfach mal mit.