Werbung | „Tucker & Dale vs Evil“ – Splatter-Movie mit vielen Gags

Werbung | „Tucker & Dale vs Evil“ – Splatter-Movie mit vielen Gags
Bild: BlueRay "Tucker&Dale vs EVIL"

Einmal
ein Mädchen gerettet und schon steht man als Entführer da. So zumindest
ergeht es den beiden leicht verwahrlosten Einheimischen Dale und
Tucker. Dabei wollen die beiden doch nur eine heruntergekommene
Ferienhütte in einer entlegenen Waldregion renovieren um dort Urlaub zu
machen.

In dem Film "Tucker & Dale vs Evil"
treffen besagte beiden auf eine Gruppe von College-Studenten auf dem
Weg zum Campen. Die beiden werden von den Studenten als wilde
Einheimische abgestempelt und beschimpft. Später verunglückt die hübsche
Studentin Allison und wird von den beiden gerettet. Die Freunde von
Allison bekommen das ganze aber nur aus der Ferne mit und denken bei dem
Anblick an die verwahrlosten Einheimischen sofort an eine brutale
Entführung. Bewaffnet bis an die Zähne wollen sie Allison retten und
ohne es zu ahnen, dezimieren Sie sich auf Splatter-Art ganz von alleine.

Immer überzeugter
davon, dass die College-Teenies von den einheimischen Dale und Tucker
getötet wurden, metzeln sie sich unwissend immer weiter nieder. Als es
so scheint, als könne Allison das Missverständnis aufklären, kommt es
zur neuen Eskalation und der Anführer der verbliebenen Teenie-Truppe
dreht durch. Er entführt nun seinerseits Allison und das Spiel beginnt
von neuem. Diesmal allerdings andersrum.

"Tucker & Dale vs Evil" ist ein lustiger und gut gemachter Splatter-Film.
Immer neue Gags und Todesarten machen den Film sehr unterhaltsam.
Zumindest wenn man auf diese Art Filmgenre steht. Wer den Film "Shaun of the Dead"
mag, wird sich "Tucker & Dale vs Evil" nur zu gerne auch zweimal
ansehen. Auch dieser Film hat das Zeug zum Genre-Klassiker.

Der Film ist ab dem 22.Juli 2011 als DVD und Blue-Ray erhältlich.