Werbung | Videodreh Nissan Juke Ministry of Sound

Ein blauer Himmel und der Tag wäre perfekt gewesen, naja immerhin hat sich die Sonne für einen kurzen Augenblick gezeigt, als wir unten am Wasser waren. Wovon ich hier spreche? Nun ja, letzten Montag war großer Videodrehtag bei uns. Wie im Jahresrückblick angekündigt wird das Thema Automobile hier im Blog ein wichtiger Bestandteil sein und die ersten Ideen und Konzepte, was Bild und Videomaterial betrifft haben wir am letzten Montag in die Tat umgesetzt. Was dabei rausgekommen ist, ist ein knapp 13-minütiges Video sowie etliche Bilder.

Wie es bei solchen Sachen meistens ist, kommen die Dinge anders als erwartete. Wir haben uns im Vorfeld eigentlich laut Wetterbericht einen Tag ausgesucht, der für den Januar einigermaßen erträglich sein sollte trocken und nur leicht bewölkt. Doch die Realität sah dann anders aus: 10 cm Neuschnee, grauer bedeckter Himmel und Temperaturen um die -5 Grad. Nicht die besten Voraussetzungen doch leider hatten wir keine andere Wahl und mussten mit diesen Umständen zurechtkommen, was sich allerdings im Nachhinein als doch gar nicht so schlecht herausgestellt hat. Immerhin passt der Nissan Juke mit Allradantrieb etc. perfekt zu solchen Wetterbedingungen, sodass der Videodreh zu einem echten Fahrerlebnis wurde. Gut, für denjenigen hinter der Kamera nicht unbedingt (es war arschkalt), doch die gemachten Aufnahmen mit dem Schneepanorama entschädigten anschließen beim Schnitt für diese Tortur.

Hier das Werk unserer Arbeit:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden