King of the road „Audi – The Comeback“

Audi - The Comeback

King of the road "Audi - The Comeback"

Audi bringt dank „piloted driving“ neue Lebensfreude

Was haben es die meisten Dinosaurier in der guten alten Zeit schwer gehabt sich gegen den großen und im allgemeinen wohl auch gefährlichsten Tyrannosaurus Rex zu behaupten. War er zu seiner Zeit wohl der ultimativ gefürchtete König unter den Landtieren, ist er T-Rex in der heutigen Zeit leider von Trübsal und Depressionen geplagt. In der heutigen Zeit ist er im Internet und in den sozialen Netzwerken aufgrund seiner wohl einzigen wie einzigartigen Schwäche, seiner kurzen Arme, eher eine Lachnummer und wird höchstens mal für einen mehr oder weniger guten Gag gebraucht

Doch Audi scheint dem T-Rex neuen Mut zu geben und verhilft dem T-Rex zu neuem Lebenswillen. Im neuen Spot mit dem Titel „The Comeback“ von Automobilhersteller Audi kann man das Leben und den langsamen Abstieg des Dinos miterleben. Doch als der T-Rex schon aufgeben wollte, läuft er plötzlich einem „Audi RS 7 piloted driving“ über den Weg und alles ändert sich. Neue Hoffnung macht sich beim T-Rex wieder breit, denn endlich kann auch er am Straßenverkehr teilnehmen und muss wegen seiner kurzen Arme nicht die U-Bahn nehmen.

Video: King of the road „Audi – The Comeback“

Ein recht gut gemachter Spot von Audi, der es vor allem technisch in sich hat. Audi springt zusammen mit „Razorfish“, einer internationalen Digitalagentur, auf den T-Rex Social Media-Hype auf und setzt mit diesem Spot das zukunftsträchtige Thema „pilotiertes Fahren“ in Szene. Vor allem die Technologie und Leistung die dahinter steckt ist schon sehr beeindruckend. Dank aufwendiger Animationen mit einem 3D-Modell aus dem Computer hat Audi in Kooperation mit Razoredge mit seinem traurigen Dinosaurier einen lebensecht wirkenden Protagonisten erschaffen, der wie Audi selbst auch durch neue Innovationen die Zukunft neu erfindet.

Zugegeben, es ist natürlich kein alltägliches Bild, dass ein Tyrannosaurus Rex in einem Audi RS 7 concept auf der Autobahn herumfährt. Schnell wird dem Betrachter des Videos klar, dass die Wahl des Protagonisten mit einem kleinen Augenzwinkern zu betrachten ist. Der große, gewaltige T-Rex, der in einem Land vor unserer Zeit den anderen Mitgliedern seiner Art das Blut in den Adern gefrieren ließ, fängt sich im digitalen Zeitalter den medialen Hohn der Menschheit ein. Das Social Web versus Urzeitdino – für diese Art des nonchalanten Mobbings ist selbst die Haut des gefährlichsten Dinosauriers zu dünn. Die Sinnkrise, die dank Audi piloted driving abgewendet werden kann, ist somit vorprogrammiert. In dem Video zeigt das Reptil, dass sich unter der harten Schale ein weicher Kern verbirgt

Schaut euch den Dino an und seht selbst wie Audi es schafft einem traurigen T-Rex neue Glücksgefühle zu geben. Vielleicht seid ihr ja die nächsten.

Weitere Infos findet ihr hier: www.audi.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen